"Jenseits der Silbernen See, umgeben von dreizehn grünen Bergen,
liegt das wundersame Königreich des Prinzen der Dämmerung..."

Das Sternenkind on Tour . . .

Blogtour in den Süden


Hier, wenn auch mit etwas Verspaetung der lang erwartete Bericht,
ueber das uminoese Bloggertreffen vergangenes Wochenende im
beschaulichen Laupheim bei Kay & Steffi
besser bekannt als die beiden Autoren von his and her books

  • Teilnehmer:
Meine Wenigkeit =)
Ally von einem noch namenslosem Blog
und die beiden Gastgeber Kay und Steffi


  • Ort des Grauens:
Laupheim, 
genauergesagt Untersulmetingen
Wo das liegt?
Grob gesagt, im Nirgendwo bei Ulm =) 
Ein wunderbarer Ort um Leute verschwinden zu lassen ^^"


  • Leidtragende Personen:

    Nico (Steffi's suesses Nesthaekchen):
Ich glaube er hielt uns fremde Maedchen fuer Hexen
oder zumindest fuer jemanden, 
der ihm seine Mama und seinen Papa wegnehmen will.
Jedoch styletechnisch konnte ihm niemand von uns das Wasser reichen.
Mit Shirts wie "Future Superhero" 
ist er schon in jungen Jahren absoluter Trendsetter *-*


Colin (Kay's Stammhalter):

Nicht nur musste er sein heiss geliebtes Kinderzimmer
fuer 2 Naechte und 3 Tage entbehren,
auch konnte er seine Lieblingssendungen nicht richtig anschauen,
da  der Grundlaermpegel von 4 Frauen 
eben jede noch so laute Kindersendung uebertoent.
Doch er begegnete allem mit seinem unzerstoerbaren Charme
und ich bin mir sicher er wird bald eine Menge
Maedchenherzen brechen, der kleine Charmeur ;D


Der Kuehlschrank:

Ja ihr lest richtig!
Nicht nur war der Kuehlschrank durch die Vorraete
die fuer 7 hungrige Maeuler angeschafft werden mussten,
hoffnungslos ueberfuellt,
nein es wurden auch staendig Witze auf Kosten 
des armen Kuehlschranks gemacht.
Diese hier zu erklaeren ist unmoeglich,
jedoch, bin ich mir sicher,
 wird jeder, beim Bloggertreffen Anwesende, anfangen zu grinsen,
wenn er / sie " Kuehlschrank" liest ^___^


Aber mal alles der Reihe nach:


Freitag, 31.08.2012 Mittag:


Klein Nicky kam in Ulm an 
und wurde von einer ueberaus charmanten Steffi in Empfang genommen, 
zusammen warteten wir auf Michelle, deren Zug etwas Verspaetung hatte.
Als sie ausstieg die erste Ueberraschung fuer mich:
"OH Gott ist sie niedlich klein"
KLEIN, ABER OHO! ! ! 

Zusammen zogen wir zuerst zur Post, um Elli's Briefpaket 
auf Reisen zu schicken und dann gings auf, erstmal zum Hugendubel, 
aber nicht um gleich dem Buecherkauf zu froehnen,
nein wir tranken erstmal brav Kaffee und warteten darauf,
dass Ally (die erst Mittag Feierabend hatte), 
zusammen mit Kay nach Ulm kam.
Gepraeche ueber Buecher fuellten jede noch so lange Wartezeit 
und dank Handy, Facebook und Co. konnten auch alle anderen bestaunen,
wie zwei Bruenetten und eine Blondine vor sich hin grinsten =)


Aber sind wir nicht wirklich niedlich?? (v.l.n.r. Michelle, ich, Steffi)


Nachdem uns Ally und Kay auch erreicht hatten,
wurde natuerlich trotzdem erstmal der Buchbereich des Hugendubel
heimgesucht und zudem noch Thalia und ein monstermaessiger Schuhladen,
an dem man einfach nicht vorbei gehen konnte.
Ein paar neue Schuhe und ein paar Buecher reicher,
mussten wir natuerlich auch noch die "Panem" DVD mitnehmen.

Dann gings zurueck ins Nirgendwo,
wo wir die beiden suessesten und bravsten Jungs 
kennenlernen konnten, die ich seit Langem erlebt habe.
Colin, der Grosse, hat ein riesiges Herz 
und wir sind mit einigen Geschenken von ihm wieder abgereist. 
Nico, der Kleine, ist zwar ziemlich schuechtern,
aber wenn er dich anstrahlt, dann geht die Sonne auf.

Der Abend kam so schnell, dass man es kaum glauben wollte.
Pizzabroetchen sei Dank, die fuer mich DIE Entdeckung ueberhaupt gewesen sind,
waren wir schnell gesaettigt und was dann kam ist unaussprechlich =)
Wenn ich sage, es war die riesigste Schuessel Bowle,
die ich je gesehen habe dann ist das Untertreibung ;D
"Die schaffen wir nie", waren wir uns einig,
aber denkste =)

Steffi und Kay, die immer wieder,
zum Plaeneschmieden nach draussen verschwanden,
und dabei irgendwas von "Rauchen gehen" erzaehlten (jaja immer diese Ausreden),
liessen uns drei immer wieder mit dem Bowlentier allein und schwupps,
war sie leer und unsere Stimmung, die auch vorher schon ausgelassen war,
definitiv auf dem Hoehepunkt =)
(Originalton Michelle: Ich bin auch nüchtern so)
Ich weigere mich hier zu bestaetigen, dass hierbei Facebook und das dort veroeffentlichte
Foto auf irgendeine Weise ausschlaggebend war.
Wenn, dann waren die Herren Christian und Jonas dezent mitbeteiligt,
dass wir teilweise minutenlang nur noch Lachen konnten.

Hier seht ihr das fluessige Teufelszeug, das so lecker war, dass man sich reinlegen haette koennen *___*
(v.l.n.r. Michelle, Steffi, ich, Ally)

Dann gings auch schon brav in die Heia,
denn der naechste Tag sollte definitiv frueh beginnen
und zu einem absoluten Highlight werden.


Samstag, 01.09.2012


Knappe 7 Stunden und einen mitternaechtlichen Besuch spaeter,
kam unser Weckservice (Colin & Nico)
und unser "Weckenservice" (Kay) und es hiess
duschen, anziehen,fruehstuecken
dann gings los >>>>> LEGOLAND


Legoland?!?!
Jetzt denkt ihr sicher, "oh Gott wie kindisch"
Aber jeder der schon mal im Legoland war, weiss wie toll es dort ist.
Und jedes noch so erwachsene "Kind" muss einmal dort gewesen sein.


Egal ob Piraten, Ritter, Unterwasserwelt
fuer jeden ist was dabei =)
Vor allem fuer so Adrenalinjunkies wie unsere Michelle,
die keine noch so abschreckende Achterbahn auslassen konnte ^^


Ein paar Eindruecke gefaellig???

















































Und? Was meint ihr?
Wir fandens definitiv super *-*
Und auch wenn wir etwas fertig wieder nach Laupheim
zurueckkehrten, so waren wir uns einig 
Das machen wir definitiv nochmal!

.. und keine Sorge, Kay hat nur fuer das Bild kurz die Maske fallen lassen xD

Zurueck im Nirgendwo hiess es dann nach dem Abendmahl

"Möge das Glück stets mit euch sein!"
oder auch 
"Fröhliche Hungerspiele" 

Ja, wir haben uns die oben erwaehnte Panem DVD angeschaut.
Da jeder den Film schon mindestens einmal gesehen hatte 
und jeder (bis auf mich) auch die Buecher gelesen hatte, 
war es mehr oder weniger eine Diskussionsrunde mit Filmbegleitung.
Dabei stellte sich herraus Michelle steht auf Josh Hutcherson
(streit es jetzt ja nicht ab Mimi)
und das Spotttölpel-Pfeiffen macht suechtig =)
Ratet mal, was ich als SMS - Ton seitdem habe xD
Das wir dann mehr als muede ins Bettchen schlurften ist sicher zu verstehen.
Naja zumindest war fast jeder muede.
Unser Kueken Michelle mussten wir regelrecht zwingen,
Mr. Grey Teil 2 aus der Hand zu legen 
(kann mir jemand diesen Hype erklaeren ??? )


Sonntag , 02.09.2012


 Viel viel zu schnell war die Nacht vorbei
und damit der Abreisetag da.
Nach einem ausreichenden Fruehstueck,
war Mittag bei Mc Donalds angesagt ;D
Nein, wir sind nicht uneinfallsreich,
bei Mc Doof gibt es zur Zeit Buecher im Happymeal *-*
Und so haben wir den Kleinen was gutes getan und ehrlich gesagt
so ein Happy Meal macht ganz schoen satt ;D

Danach packten wir unsere Sachen und auf gings zurueck zum Bahnhof Ulm.
Steffi und ihr Nesthaekchen blieben zurueck,
aber Colin und sein Papa wollten uns noch den Ulmer Dom zeigen
und dafuer sorgen, dass wir auch wirklich abfahren *grins*


Ja das Wetter ist prima gewesen =) (Kay der Hahn im Korb)

 Zum Abschied flossen dann ein paar kleine Traenchen,
aber eine Sachekonnten wir festhalten:

HEUT IST NICHT ALLE TAGE,
WIR KOMMEN WIEDER -  KEINE FRAGE

Aschliessend kann ich zu dem Treffen nur sagen,
es war einfach wundervoll und extremst entspannend.

Steffi & Kay mein Dank geht an euch,
fuer soviele angenehme Stunden,
fuer soviel Lacher wie schon lange nicht mehr,
fuer gute Bewirtung,
fuer Unterhaltung und Unterkunft
und dafuer dass ich jetzt 4 Seelenverwandte mehr habe.

Danke Michelle, danke Ally,
dass ihr mich nicht nur ertragen habt,
sondern dass wir immer auf einer Wellenlaenge lagen.

Danke Colin,
dafuer dass du dein Zimmer fuer uns hergegeben hast
und uns mit wundervollen Gemaelden und Basteleien ueberrascht hast.

Danke Nico,
dass du deine Mama und deinen Papa mit uns geteilt hast
und wir dich Sonnenschein erleben durften

Wer braucht schon schoenes Wetter
(wir hatten konstant 15-20 Grad, wenn auch eher immer nieselig)
wenn man mit 4 Fremden ein Wochenende verbringen kann,
bei dem man nicht eine Sekunde lang das Gefuehl hat,
nicht willkommen zu sein und bei dem man glaubt,
die anderen schon ewig zu kennen.


Ich freue mich wenn es das das naechste Mal heisst:

Blogtour in den Sueden 

denn auch wenn ich im Kuehlschrank lande,
ich komme wieder ! ! ! !


Vielen Dank nochmal.

Euer Sternenkind!

Kommentare:

  1. Unser Kühlschrank steht dir jederzeit zur Verfügung.... *Darth Vader Song on*
    .... Vom Grillen können die Kinder nie genug kriegen- müssen ja noch wachsen ;-)

    Es war ein ganz tolles Wochenende, das wir definitiv wiederholen müssen... Bis(s) wir euch nicht mehr gehen lassen können... :-D

    Tausend Küsse!!!

    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich lieg grad unterm Tisch vor Lachen =)
      Oh man *_____*
      Als ob ich mir die Chance auf den Kuhlschrank entgehen lassen wuerde ^^
      Sag Bescheid wenn wieder Platz ist xDD

      Löschen
    2. Ich auch *lach* wir haben ja eh schon gesagt, dass wir ganz bei euch bleiben, dann können wir noch gaaaanz viel grillen ^^

      Löschen
  2. Uiiii, das hast du so schön geschrieben, ich kann dir bei ALLEM nur zustimmen. Es ist so selten, dass man sich an einem fremden Ort und mit Menschen, die man bisher "nur" durchs Schreiben kannte, so wohl, geborgen und zu Hause fühlt, wie es mit euch 4 + den zwei süßesten Jungs ever, der Fall war. Das man so sehr auf einer Wellenlänge liegt, kommt definitiv nicht oft vor. Ich habe jede einzelne Minute mit euch genossen und ich danke euch, für ein unvergessliches Wochenende, das wir hoffentlich bald wiederholen werden. Es ist unbeschreiblich schön, so tolle neue Freunde wie euch gefunden zu haben. Mir kommt es auch so vor, als würde ich euch schon ewig kennen ;)

    Auch ein bzw. speziell der Kühlschrank von Steffi und Kay wird nie wieder das für mich sein, was er bisher war *lach*.

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein toller Bericht!
    Euer Büchermäuse-Treffen muss super schön gewesen sein!
    Danke, dass du deine Eindrücke mit uns geteilt hast!
    Liebe Grüße
    Anka

    AntwortenLöschen
  4. Wir haben vorhin gegrillt... War ja nicht viel dran... Kannst also gerne kommen :-P

    AntwortenLöschen
  5. Wir haben vorhin gegrillt... War ja nicht viel dran... Kannst also gerne kommen :-P

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht nach so viel Spaß aus! ^^

    AntwortenLöschen
  7. AWRRGHJ *undefinierbares Geräusch mach* Das hört sich verdammt cool an!!!! :O
    Und der Bericht macht neidisch *lach* <333

    AntwortenLöschen
  8. Wow *__* Ich liebe deinen Humor Shou ♥ Und auch wenn ich z.B. noch keinen Alkohol trinken darf, etc. ich wäre echt gerne dabei gewesen :)

    AntwortenLöschen
  9. So, jetzt habe ich diese Bildungslücke auch hinter mir gelassen und diesen witzig-spritzigen Erlebnis-Parkour von Euch auch noch erlebt auf diese Weise!
    Ganz klasse und ich kann die gute Stimmung förmlich spüren, die dort herrschte.

    LG Morgaine

    AntwortenLöschen