"Jenseits der Silbernen See, umgeben von dreizehn grünen Bergen,
liegt das wundersame Königreich des Prinzen der Dämmerung..."

Cherryblossom geht auf Reisen. . .





Da ist es endlich!
Das schon vor ein paar Tagen angekuendigte Gewinnspiel!

Was ihr gewinnen koennt???

Nun ich denke die meisten sind schon drauf gekommen.
Fuer alle anderen. . .

2 wundervolle Exemplare
von Mina Kamps "Cherryblossom - Die Zeitwandler"
+ eine kleine Ueberraschung


Worum geht es da???

Wie schafft man es, seinen Freund ohnmächtig zu küssen? 
Was passiert, wenn die Zeit plötzlich stillsteht? 
Diese Fragen beschäftigen die 17-jährige Hanna Cherryblossom seit Kurzem! 
Denn seltsame Dinge geschehen in ihrem Leben, ohne das Hanna eine Erklärung dafür hat. 
Hat es etwas mit dem jungen Mann zutun, der sich immer wieder in ihre Träume schleicht? 
Als Hanna unfreiwillige Zeugin eines Mordes wird, tritt Lennox aus ihren Träumen 
in ihr Leben und offenbart ihr, dass Hanna eine Nymphe ist, eine Zeitwandlerin! 
Lennox, ein Nachtalb, hat den Auftrag, Hanna zu ihrem Vater Dominik Dawn zu bringen, 
einem hohen Ratsmitglied der Zeitwandler. 
Keine leichte Aufgabe, denn Hannas Kräfte bleiben nicht unentdeckt und bergen Gefahren ... 
Eine geheimnisvolle Welt von: Nymphen, Hexern, Dämonen, Nachtalben, Trickstern, Baobhan-Sith, Wendigos und natürlich Menschen ... offenbart sich!


Was ihr dafuer tun muesst???
 
Hierbei gibt es 2 Möglichkeiten

Nummer 1:
 
Fuellt unten stehendes Formular aus und hofft auf Goettin Fortuna,
dass ich euch ziehe =)

Nummer 2:

Gestaltet eure Antwort von Nummer 1 kreativ genug, dass sie mir am besten gefaellt,
denn das ist mir immerhin ein weiteres Exemplar wert ^^

Bis wann habt ihr Zeit?

Genau eine Woche, damit ihr es zeitnah lesen koennt.

Also bis 03.09.2012 21 Uhr


Gibt es sonst noch was zu beachten?

Ihr solltet entweder 18 sein 

oder eure Eltern einverstanden,
Leser zu sein ist kein Zwang,
ebensowenig wie Werbung fuer das Gewinnspiel zu machen.
Beides wuerde mich aber sehr freuen.


Noch einen kleinen Vorgeschmack auf das Buch gefaellig?


 
Ein wunderbarer Trailer *____*


Viel Glueck euch allen =) 
Euer Sternenkind

[Rezension] Maurizio Temporin - Ascheträume



  
Kaufen? Hier klicken! ! !



Autor:                      Maurizio Temporin

Verlag:                     IVI Verlag

Erschienen:               März 2012

Preis:                       14,99 €

Seiten:                      400

ISBN-13:                    978-3492702447

Originaltitel:              Iris - Fiori di cenere (1. Teil)

Fortsetzungen:          Coming soon (noch nicht erschienen)    

Ueber den Autor:



Maurizio Temporin, geboren 1988 in Broni bei Pavia, begeisterte sich schon als Kind für Kunst, Literatur und Film. 
Als Gymnasiast verfasste er seinen ersten Roman und schreibt heute außerdem für Film und Theater, illustriert Comics und organisiert Ausstellungen. Seine »Ascheträume«-Saga, mit deren erstem Band er den Durchbruch als Jugendbuchautor schaffte, bescherte ihm auch außerhalb Italiens ungewöhnlich großen Erfolg. 
Maurizio Temporin lebt in der Nähe von Alessandria im Piemont.



Inhalt:


Wenn schwarzer Schnee fällt, wird die Welt zu Asche.

Als Thara zum ersten Mal an der Blüte einer Schwertlilie riecht,
ist ihr Leben nicht mehr wie zuvor:
Sie verliert das Bewusstsein und kommt in einer Welt aus Asche zu sich.
Doch an diesem lebensfeindlichen Ort ist sie nicht allein.
Ein uralter Feind hat nur darauf gewartet, das Thara diese fremde Welt betritt.
Einzig Nate, der scheue Junge ohne Gedächtnis, kann sie beschützen.
Doch warum ist er hier gefangen?
Um ihn zu retten, geht Thara das grösste Wagnis ihres Lebens ein.


Cover:

 

Das ich ein Faible fuer Lilatoene habe, duerfte weithin bekannt sein 
oder man merkt es beim genauen Betrachten meiner Seite.
Deswegen konnte mich das Cover von Aschetraeume auch sofort in den Bann ziehen.
Die Schwertlilie, auch Iris genannt, ist wunderschoen und zieht sich als Thema durch das gesamte Buch, was mir sehr gefallen hat.
Der Klappentext machte mich zudem definitiv neugierig, 
auch wenn er mit der Inhaltsbeschreibung von Amazon nicht wirklich viel zu tun hatte.
Gott sei Dank!
Aber dazu spaeter mehr.



Zum Buch:


Thara ist ein sonderbares Maedchen. 
Nicht ihr Verhalten macht sie dazu, sondern ihre Eigenheiten.
Ihre Augen sind lila und sie ist staendig extrem muede, egal wieviel sie schlaeft.
Kein Arzt weiss, was man dagegen tun kann und so kann es passieren, dass sie auch bei einem Date einfach einschlaeft, wenn sie nicht genug Kaffee dabei hat.
Aber zu Tharas Glueck hat sie zwei gute, wenn auch ebenso sonderbare Freunde, 
die hinter ihr stehen und fuer sie da sind. 
Diese braucht sie auch, als sie in einem Garten, vor einem fremden Haus 
ein riesiges Feld mit Iris vorfindet und bei dem Versuch ein paar der Blumen zu ergattern 
durch den Geruch der Pflanzen von einem ploetzlichen Sog erfasst wird und einschlaeft.
Nur kommt sie diesmal nicht in der Realitaet wieder zu Sinnen, sondern erwacht in einer merkwuerdigen Aschewelt, in der alles verbrannt und zerstoert ist und so trostlos wirkt,
dass Thara einem Nervenzusammenbruch nahe ist, aus Angst nicht mehr von dort weg zu kommen.
Genau in dieser Situation trifft sie auf Nate mit den regenbogenfarbigen Augen, 
der weder weiss wie er in diese Welt gekommen ist, 
noch wie man sie wieder verlassen kann, ihr aber hilft sich gegen immer wieder auftauchende Aschemenschen zu Wehr zu setzen.
Sie kommt kaum dazu sich bei ihrem Retter zu bedanken, da fuehlt sie wieder diesen Sog
und erwacht in der Wirklichkeit. War das alles vielleicht nur ein Traum?
Mithilfe der Iris reist sie wieder in die Aschewelt und begegnet dem Jungen erneut, 
der sich, genau wie sie, freut, dass sie keine Einbildung war.
Es gelingt ihr sich mit ihm anzufreunden und sie findet heraus, dass sie nach einger Zeit in der Aschewelt, immer wieder in die Realitaet zurueckkehren muss.
Jedoch kann Nate dies nicht, er ist dort gefangen.
Zusammen versuchen sie herauszufinden warum und stossen dabei auf eine Wahrheit, 
die fuer beide nicht leicht zu verkraften ist.
Und auch ihre aufkeimenden Gefuehle fuer einander, steuern auf ein Disaster zu.
Als waere das alles nicht genug, scheint eine gefaehrliche Macht auf Thara aufmerksam geworden zu sein und ihr Aufenthalt in der Aschewelt bringt sie immer mehr in toedliche Gefahr.



Kritik:


Charaktere:


Thara mag wirklich absonderlich wirken, wenn man sie als Leser kennenlernt,
jedoch bin ich ihr sofort verfallen.
Sie ist nicht das 0815 Teenagermaedchen, das jeder mag 
und auch wirkt sie auf die Aussenwelt wohl eher abweisend, 
aber eigentlich ist sie warmherzig, aufopfernd und vor allem mutig.
Durch die lila Augen und ihre "Schlafkrankheit" hat sie es nicht leicht,
denn in unserer Gesellschaft ist anders sein definitiv nie einfach.
Die Reisen in die Aschewelt, eroeffnen ihr eine Welt, in der sie nicht alleine sonderbar ist
und Nates Gegenwart dort hilft ihr, sich als das zu akzeptieren, was sie ist.
Sie lernt zu kaempfen, fuer das was ihr wichtig ist und sich auf ihre Freunde zu verlassen,
egal wie verrueckt oder gefaehrlich die Wahrheit auch ist.


Nate wirkt beim ersten Kennenlernen hilfsbereit, aber etwas machohaft, 
was sich aber sofort legt, wenn man mehr von ihm erfaehrt.
Anfangs kann er sich an die einfachsten Sachen nicht mehr erinnern, 
aber zunehmend weiss er wieder alles, lernt erneut zu lesen 
und sein "Ich" neu zu entdecken, dass durch den langen Aufenthalt in der Aschewelt 
fast verloren gegangen ist.
Ein bisschen wirkte er auf mich wie "Peter Pan", was wohl daran liegt, 
dass die Geschichte auch mit in das Buch verwoben wurde.
Selbst nach allem was er erlebt hat und den Tatsachen, die ans Licht kommen,
verliert er nicht den Glauben an Thara und das fand ich sehr angenehm.

Erwaehnenswert finde ich noch die Freunde von Thara, Christine und Leonard.
Christine, mit einem sarkastischen Unterton gesegnet und nicht auf den Mund gefallen, 
ist definitiv eine grosse Stuetze fuer Thara, denn ohne sie haette sie schon frueh dem Druck der Mitschueler, fuer die sie nur eine Ausseiterin ist, nicht standhalten koennen.
Leonard hat eine Vorliebe fuer Horrorfilme und nimmt sich selber nicht allzuernst,
was ihn zu einem angenehmen Zeitgenossen macht.
Ueberdies steht er auf Christine und diese auch auf ihn, was sie beide aber defintiv verneinen wuerden, wuerde man sie fragen. Das sorgt fuer einige Schmunzler.
Die bodenstaendige Freundschaft der beiden zu Thara fand ich sehr schoen, 
denn sie zweifeln nie an ihr und sind immer auf ihrer Seite, egal was passiert.



Allgemein:


Dieses Buch stand schon sehr lange auf meiner Wunschliste, jedoch hoerte ich immer,
wie mies es doch sei und ich schob es immer wieder raus.
Doch dann hatte mich das Cover doch ueberzeugt 
und meine Zweifel bezueglich des Inhalts loesten sich bereits mit Beginn im Nichts auf.
Der Schreibstil ist fluessig und die Wortwahl des Autors ueberzeugend.
Auch meine Befuerchtung, dass gerade ein junger maennlicher Autor schwierig sein koennte und es deshalb viele nicht mochten, bewahrheitete sich nicht.
Die Welt, die der Autor erschafft ist aussergewoehnlich und fesselnd zugleich.
Auch wenn manche Beschreibungen etwas unfertig gewirkt haben und manche Szenen nicht jedermanns Sache sind, so war ich alles in allem postiv ueberrascht, wie sehr mich die Geschichte angesprochen hat.
Gut, es ist definitiv nichts fuer zart besaitete Maedchen, die eine Geschichte 
mit viel Schnulz erwarten, aber jeder, der die Wahrheit 
hinter Tharas Eigenheiten entdecken will, wird sich ueber die 
immer wieder frische Handlung freuen, auch wenn ich den Schluss etwas vorrausahnen konnte.
Zudem fand ich den Vorgeschmack auf den zweitel Teil ("Totenträume") sehr ansprechend,
auch wenn man leider noch nicht in Erfahrung bringen konnte, wann dieser erscheinen wird.
Das ist fuer mich auch fast der einzige Kritikpunkt an diesem Buch.
Diesen momentanen Trilogientrend find ich ja schon etwas nervig, 
aber dass dann der zweite Band noch total in den Sternen steht, 
macht einen als Leser nicht gerade Lust sich die Warterei an zu tun.




Fazit:


Aschetraueme eroeffnet dem Leser eine wunderschoene Geschichte
und liebenswerte Charaktere, die mitreissen und unterhalten koennen 
und jeden in den Bann ziehen, der sich fuer eine gesunde Portion Spannung,
paranormale Ereignisse und eine durchdachte neue Welt begeistern kann.


Absolut lesenswert!





Was ich hier an der Stelle noch anfuehren muss, 
ist der irreleitende und extrem spoilernde Text, den man zu dem Buch 
bei Amazon finden kann.
Nicht nur stimmt er teilweise absolut nicht, 
nein er nimmt einem auch die Lust, es ueberhaupt noch zu lesen. 
Aus diesem Grund habe ich auch den Klappentext des Buches selber abgetippt.
Ich finde soetwas extremst aergerlich, denn wenn man schon eine Kurzzusammenfassung schreibt, dann sollte sie den Leser ermutigen und nicht ihm jedes Interesse rauben.


Vielen Dank an den IVI Verlag fuer die Bereitstellung dieses tollen Buches.


Votet fuer Jace und Clary. . .

... und für alle, die dadurch nicht schon genug aufgefordert worden sind *lach* - es geht natürlich um die (worum auch sonst in diesen Tagen!?)

King&Queen Tourney


Heute ist es nun endlich soweit, der Startschuss wurde gegeben - und zwar gleich erst mal mit Jace & Clary  (natürlich die beiden aus "Chroniken der Unterwelt", also "City of Bones" usw.) gegen Neel und Joy ("Dark Canopy")!

Und das bedeutet für uns: WIR SIND ALS ERSTES DRAN!
Und das bedeutet für euch: Seid ihr Jace&Clary-Fan oder wollt ihr Elli und mir einfach einen Gefallen tun?

Unseren Beitrag dazu findet ihr übrigens HIER.

There is no pretending, I love you, and I will love you until I die.
And if there is a life after that, I'll love you then.

Und schon wieder Post fuer mich . . .


Ja der Postbote musste auch heute wieder schwer schleppen ;P
Aber wenigstens macht er so seinen Job xDDD

Gleich 4 neue Buecher sind bei mir eingetroffen und damit eins mehr als erwartet ^^"

Ich mach mich gleich daran euch Lust drauf zu machen.


Nummer 1:



Wer ist die geheimnisvolle Genevieve, 
die wie aus dem Nichts in Katys Leben tritt und alles an sich reißen will, was Katy etwas bedeutet? 
Die sich kleidet wie Katy, deren beste Freundinnen umgarnt 
und selbst vor Katys Freund Merlin nicht haltmacht? 
Schnell ist klar: Genevieve scheint besessen von dem Gedanken, Katys Leben zu zerstören. 
Doch während Genevieve offenbar bestens über Katy Bescheid weiß, hat diese nicht die leiseste Ahnung, 
mit wem sie es zu tun hat. 
Sie beginnt nachzuforschen und stößt auf eine Wahrheit, 
die ihr Leben schlagartig verändert ...





 Schon bei der Aktion vom dvt Verlag wusste ich dass ich dieses Schaetzchen hier haben muss *-*


Nummer 2:


Wie schafft man es, seinen Freund ohnmächtig zu küssen? Was passiert, wenn die Zeit plötzlich stillsteht? Diese Fragen beschäftigen die 17-jährige Hanna Cherryblossom seit Kurzem! Denn seltsame Dinge geschehen in ihrem Leben, ohne das Hanna eine Erklärung dafür hat. Hat es etwas mit dem jungen Mann zutun, der sich immer wieder in ihre Träume schleicht? Als Hanna unfreiwillige Zeugin eines Mordes wird, tritt Lennox aus ihren Träumen in ihr Leben und offenbart ihr, dass Hanna eine Nymphe ist, eine Zeitwandlerin! Lennox, ein Nachtalb, hat den Auftrag, Hanna zu ihrem Vater Dominik Dawn zu bringen, einem hohen Ratsmitglied der Zeitwandler. Keine leichte Aufgabe, denn Hannas Kräfte bleiben nicht unentdeckt und bergen Gefahren ... Eine geheimnisvolle Welt von: Nymphen, Hexern, Dämonen, Nachtalben, Trickstern, Baobhan-Sith, Wendigos und natürlich Menschen ... offenbart sich!



 Dieses Buch, verfolge ich seit Wochen, vor allem deshalb, weil es 2 geschlagene Wochen gedauert hat, bis Amazon es endlich vorraetig hatte.
Sogar die Autorin, eine ganz Liebe, hat schon sehnsuechtig mit mir gewartet =)

Wer neugierig darauf geworden ist, der sollte die naechsten Tage 
hier die Augen offen halten,denn dann startet ein kleines Gewinnspiel, 
bei dem ihr eines von 2 Exemplaren gewinnen koennt.

Ist der Banner nicht huebsch, den mir die tolle Isi gemacht hat *___*














Nummer 3:



EIN NEUES ABENTEUER DER BEIDEN DÄMONEN-JAGENDEN WINCHESTER-BRÜDER.
Vor 27 Jahren verloren Sam und Dean Winchester ihre Mutter an einen übermächtigen dämonischen Feind. In den darauffolgenden Jahren wurden die beiden Brüder von ihrem Vater, John Winchester, darin geschult, das übernatürliche Böse in Amerikas Straßen aufzuspüren und zu töten.
Im Jahre 1862 leitet Jubal Beauchamp, ein Captain der Konföderierten, einen Angriff auf einem der Schlachtfelder von Georgia. In der Gegenwart kommt es bei der Nachstellung dieser Schlacht zu seltsamen Ereignissen. Als sich Sam und Dean auf den Weg in den Süden machen, um der Sache auf den Grund zu gehen, müssen sie feststellen, dass die Vergangenheit noch sehr lebendig ist ...



Zu den Jungs muss ich wahrscheinlich nichts weiter sagen, als dass ich absolut verrueckt nach ihnen bin und mit Isis Einfluss jetzt auch buchtechnisch, etwas von den Jungs haben werde *_______*

SABBER +++ SABBER +++ SABBER +++ SABBER +++


Nummer 4:


Glück kann man nicht kaufen, aber finden …

Von 100 Befragten werden 99 auf die Frage, wie es geht, antworten: »Es könnte besser sein.« Und auf die Frage, was ihnen zum Glück fehle, sofort Antworten haben. Doch macht mehr Geld, ein Vollrausch oder die Familie wirklich glücklich?


Christoph Koch hat sich auf die Suche begeben: Bei Psychologen und Hirnforschern. In Indien und im Altersheim. Beim Sport und (zweimal!) vor dem Traualtar. Statt zum Supermarkt zu gehen, ist er gehüpft. Er hat Psychopharmaka geschluckt und für sein Experiment sogar im Lotto gewonnen. Am Ende kommt er zu einem erstaunlichen Ergebnis.


Jeder sucht sein Glück. Christoph Koch sucht es an ganz besonderen Orten …


Ich weiss, ein ganz anderes Buch =)
Aber die liebe Daniela von Brösels Bücherregal hat mich definitiv neugierig darauf gemacht.
Und irgendwie kommt man doch selber auch an den Punkt sich zu fragen, was wirkliches GLÜCK ausmacht. Ich bin sehr gespannt *____*




So das waren sie *-*
Was haltet ihr davon???
Wer hat was davon schon gelesen?


Und irgendwie kann ich immernoch nciht verstehen, dass man "Aschetäume" doof findet Oô
Ich mags und geh es weiter lesen *________*


Euer Sternenkind

Hallihallohallöööle . . .



Ja ich weiss, von mir hoert man seltener was als von Papst .-.
Und es tut mir mehr als leid .-."
Meine Chefin hat beschlossen jetzt 3 Wochen in Urlaub zu gehen
und Klein Nickylein darf derweil jegliche Verantwortung und Arbeit auf sich nehmen.

Daraus folgt ich bin meistens tot, wenn ich daheim bin .-."
Und ihr seid die leidtragenden, denn eigentlich wuerde ich gerne viel viel oefter posten.
Zum Beispiel, dass ich total im Buecherkaufrausch bin . . .

3 sind heute bereits angekommen, morgen folgen noch mal drei xD
Und dann stehen noch 2 Tauschbuecher und ein Geschenkbuch aus . ..

Neugierig was ich heute bekommen habe?
Natuerlich Neuerscheinungen xD

Nummer 1:


Gwen Frost lebt. Noch. 
Denn die Schnitter des Chaos haben es auf sie abgesehen. 
Und deshalb muss Gwen an der Mythos Academy kämpfen lernen. Ihr Lehrer: der attraktive Logan Quinn, in den Gwen heimlich verliebt ist. Die Komplikationen sind allerdings vorprogrammiert, denn der Spartaner hat ihr bereits zu Anfang des Schuljahres das Herz gebrochen. 
 Ein Skiausflug bietet ihr endlich die willkommene Abwechslung vom harten Training - dort lernt sie den umwerfenden Preston kennen. 
Bald wird jedoch klar, dass Gwen ganz andere Sorgen hat: Die Feinde der Mythos Academy sind ihr auch außerhalb des Campus auf den Fersen und setzen alles daran, Gwen zu töten. Und zu allem Überfluss scheint auch Preston nicht der zu sein, für den sie ihn hält …


 Ich hoffe, dass der zweite Teil der Serie etwas mehr Lovestory bereithaelt =)



Nummer 2:



An Skyes 17. Geburtstag treten sie plötzlich in ihr Leben: 
der witzige, selbstbewusste Asher und der schüchterne Devin mit den unglaublich blauen Augen. 
So unterschiedlich die Cousins auch sind Skye fühlt sich zu beiden magisch hingezogen und stürzt sich in die Liebe. 
Für wen wird sie sich entscheiden? 
Doch seit Skye die beiden kennt, passieren seltsame Dinge in ihrem Leben. 
Wann wird sie endlich verstehen, dass Ashers und Devins übersinnliche Ausstrahlung genau das ist übersinnlich? 
Erst, wenn es zu spät ist?






 Das wollte ich schon so lange haben und habe es sofort bestellen muessen *-*



Nummer 3 :



April Dunne ist gar nicht begeistert von Ravenwood, 
ihrer neuen Schule im Londoner Bezirk Highgate. 
Der einzige Lichtblick: der attraktive, aber unnahbare Gabriel Swift. 
Als April am Abend ihres ersten Schultags 
von einem mysteriösen Wesen attackiert wird, ist es Gabriel, der sie rettet. 
Doch eine Mitschülerin hat nicht so viel Glück – 
hatte Gabriel am Ende etwas mit der Sache zu tun? 
Dann wird Aprils Vater, der an einem Buch über den legendären Highgate-Vampir arbeitete, durch einen Biss in den Hals ermordet, und April ahnt: Vampire gibt es wirklich. 
Und sie selbst könnte ihr nächstes Opfer sein…




Ich weiss schon wieder ein "Academy" Buch, aber ich will ihm eine Chance geben,
grade weils vom Goldmann Verlag ist und ich bisher nur Schaetzchen von denen hatte *-*



So was haltet ihr von meinen neuen Schaetzen?
Wer kennt was davon?
Ich bin schon so gespannt *______*

Ach ja fuer alle, die schon auf die "Ueberraschung" warten von der ich letzte Woche sprach,
die sollten morgen ihre Augen offen halten =)


Naja ich les dann mal "Aschetraeume" weiter,
das ich ehrlich gesagt ueberraschend gut finde bisher und ich habs zu 2/3 durch =)

Schoenen Abend euch allen

Euer Sternenkind

King & Queen Tourney - Jace & Clary



Wir haben es endlich geschafft.
Nach viel Schweiß und Zeitdruck haben
wir (oder besser Elli) doch noch den
Beitrag zu der "King &Queen-Tourney" geschafft!!!



Es geht darum,  am Ende das beliebteste Buchfigurenpaar zum
King&Queen zu küren.
Es gibt die Nominierungsphase (29.06-05.07.), die Vertreterphase
(Beginn: 06.07) & dann die Matches (24.08.)


Natürlich habe ich Jace und Clary aus "Chroniken der Unterwelt"-
zusammen mit Elli, meiner Blogpartnerin - ausgewählt.
Warum? Nun, das erfahrt ihr hier. Aber Achtung, der Post enthält Spoiler!!!





There is no pretending, I love you,
and I will love you until I die.
And if there is a life after
that, I'll love you then.

Jace Wayland



Dämonenjäger, bester seiner Altersklasse. Super sexy und attraktiv
(goldene Augen und Haare, muskulös bis zum Geht-nicht-mehr).
17 Jahre alt, sieht aber älter aus.
Sehr schwere Kindheit. Lebt bei Familie Lightwood.
Immer ehrlich, egal, wie verletzend die Wahrheit auch sein mag.
Nicht immer nett. Zu mutig/aufopfernd. Zu verschlossen.
Mysteriös. Sarkastisch. Philosophiert.
 Starker Wille.


Früher: Eingebildet. Selbstverliebt. Lebensmüde. Eine
undurchdringliche Fassade.

Jetzt: Halbwegs glücklich. Liebt Clary mehr als alles
andere auf der Welt.

Clary Fray



Zeichnet. 16 Jahre alt. Anime-Fan.
Klein. Rote Locken. Grüne Augen.
Ironisch. Nicht perfekt. Dickköpfig.
Viel Power. Bester Freund: Simon.
Mag Dungeons & Dragons.
Ist ahnungslos der Schattenwelt gegenüber.




Früher: Untypisches, aber normales Mädchen.

Jetzt: Schattenjägerin in der Ausbildung. Und verliebt in
die Liebe ihres Lebens.

Jace & Clary


Eins steht fest: Ohne Clary wäre Jace nie das, was er jetzt ist.
Vielleicht wäre er sogar auch schon tot.

Doch von Anfang an. Als Clary ihm das erste Mal begegnet, kann nur sie
ihn sehen – einen schwarzen, mysteriösen Typen, der einen anderen
bedroht. Sie dachte, dass es das gewesen wäre. Einmal im Leben ihn
gesehen - doch dann taucht er wieder auf. Offenbart ihr, dass sie
eine Nephilim ist. Eine Schattenjägerin.

Und damit nimmt alles seinen Lauf.

Als Clarys Mutter entführt wird, zieht Clary mit ins Institut – zu den
Lightwoods … und zu Jace. An ihrem Geburtstag geschieht es dann
endlich. Nach vielen Wochen des Gefühls der Zuneigung, der Träume, des
Herzschmerzes, bringt Jace Clary um Mitternacht ins Gewächshaus. Und –
küsst sie.

Im ersten Teil erscheint ihre Liebe sehr wackelig. 
Durchzogen von zahlreichen Komponenten – Familie, Simon, Valentin. 
Jace und Clary müssen mit der Gewissheit leben, Geschwister zu sein – 
sich aber mehr nur geschwisterlich zu lieben. 
Cassandra Clare verwickelt einen in einen Komplott, der schließlich doch gut ausgeht. 
Denn letztendlich dürfen sie sich doch lieben – und zwar nicht als Geschwister. 
Ihre Beziehung, die zuerst noch dünn wie ein Feenflügel war, 
verfestigt sich zu unzertrennbaren Runen. 
Für immer und ewig.





Zitate


Jace looked wounded. "A diary with no drawings of me in it? Where are
the torrid fantasies? The romance novel covers? The -"
"Do all the girls you meet fall in love with you?" Clary asked quietly.

"I don't mean it like that," he said. "I won't touch you, not if you
don't want me to. I know it's wrong—God, it's all kinds of wrong—but I
just want to lie down with you and wake up with you, just once, just
one ever in my life."

"Clary," Jace said, breaking her out of her reverie. He tightened his
arms around her, and she raised her head; the crowd was cheering as
the first of the rockets went up. "Look."
She looked as the fireworks exploded in a shower of sparks—sparks that
painted the clouds overhead as they fell, one by one, in streaking
lines of golden fire, like angels falling from the sky.

Verfilmung


Clary Fray -Lily Collins                                                           Wayland - Jamie Campbell Power       
                 

               

                 
   



Blogger-Meinungen zur Beziehung



Schwierig... Man hat das Gefühl, dass sie nicht wissen wie es ist
glücklich zu sein, weil ihnen irgendwer ständig Steine in den Weg
schmeißt.
Amelie

Können die beiden nicht mal glücklich werden :'( Andauernd passiert
irgendetwas dramatisches und schlimmes :/ Und ich will weiterlesen und
dann soll es ein Happy End geben! Die beiden sind mir so ans Herz
gewachsen und sollten sie in der King und Queen Tourney gegen mein
Paar antreten, weiß ich nicht für wen ich stimme.
Elisa

Qualen der Liebe. Liebe mit Hindernissen. Liebe gibt einen
unendliche Stärke, ist aber auch die größte Schwäche.
Celine


Trailer





Votet für uns - und Jace & Clary!



Am 24. August ist es dann auch schon so weit - Jace & Clary in der
allerersten Runde gegen Neel & Joy! Also bitte ich euch von ganzem
Herzen - GEBT JACE UND CLARY EINE CHANCE!!!!!



Anmerkung vom Sternenkind:

Ich danke der wunderbarsten Blogpartnerin der Welt,
 dass sie das hier alles ermoeglicht hat <3 
Elli, du bist wunderbar!

Schnell noch die Neuzugaenge


Da ich nicht weiss ob dass jetzt alles weiterhin so gut funktioniert,
mache ich hier noch schnell meine Neuzugaenge fertig.

Sind nicht grade viele, aber vielleicht sollten sie Erwaehnung finden.


Nummer eins hab ich ertauscht:



Aries kämpft sich nach einem Erdbeben durch zerstörte Straßen. Clementine überlebt als Einzige ein Blutbad in der Gemeindehalle. Mason verliert all seine Freunde bei einem Bombenanschlag. Michael entkommt nur knapp dem Amoklauf zweier Polizisten. Vier Jugendliche kämpfen in einer postapokalyptischen Welt um ihr Überleben. Sie können niemandem trauen. Nicht einmal sich selbst. Erdbeben verwüsten ganze Kontinente, zerstören Städte und Häuser. Doch etwas regt sich, was tausendmal schlimmer ist: eine dunkle Kraft, die Menschen in rasende Bestien verwandelt. Wer nicht befallen wird, kämpft um sein Leben. Keiner kann den Monstern entkommen, denn sie sind mitten unter uns: ein Freund, ein Familienmitglied, ein Kind. Ihre Tarnung ist perfekt.





Seit der Rezension von Kay wollte ich dieses Werk
und dank der lieben Jana ist es meins *-*


Nummer Zwei hab ich als Maengelexemplar ergattert:



Luzie Morgenroth und Leander von Cherubim
kommen blendend miteinander aus – wenn Luzie nicht gerade ihren Lieblingssport Parkour betreibt.
Denn Leanders Job als unsichtbarer Wächter ist es,
Luzie zu beschützen, ohne dass sie etwas davon mitbekommt. Keine leichte Aufgabe bei einem Mädchen, das lieber mit Jungs über Dächer klettert und auf Geländern balanciert,
als zu Hause zu sitzen oder zum Ballett zu gehen.
Eines Tages hat Leander genug.
Er tritt in Streik – und ahnt nicht, dass damit die Probleme erst beginnen.





Das ist zwar erst der Anfang einer Reihe, aber das wirkte so anziehend auf mich, dass ich es mitnehmen musste *-*



Nummer 3 ist eine lang erwartete Neuerscheinung:



Zusammen mit ihrer Familie muss die 15-jährige Anna ausgerechnet in einem Kaff namens Qual Urlaub machen.
Wenn der Name mal nicht Programm ist - Doch dann lernt sie den süßen Tjark kennen und da ist Herzklopfen angesagt! Aber auch sonst sind die Ferien alles andere als langweilig: Anna wird nachts von flüsternden Stimmen geweckt und im Gewitter begegnet ihr ein unheimlicher alter Mann, der urplötzlich wieder verschwindet.
Kann es sein, dass es in Qual spukt? Tjark erzählt Anna, dass sich merkwürdige Geschichten rund um das Gelände neben dem Ferienhaus ranken, auf dem früher eine Lungenheilanstalt untergebracht war.
Ein Arzt namens Hasselreuther hat dort Kinder behandelt, die an Tuberkulose erkrankt waren, und wird seitdem im Ort geradezu verehrt. Doch dann entdeckt Anna, dass es eben jener Dr. Hasselreuther war, der ihr im Gewitter begegnet ist! Anna stellt Nachforschungen an und findet Erstaunliches über den Arzt heraus.
Doch je näher sie der Wahrheit kommt, desto stärker gerät sie in den Sog eines uralten Fluch. . .



Das Buch stand schon eine Weile auf meiner Wunschliste und nun ist es endlich da *-*


So ich werde dann mal das schoene Wetter und die ueber 30 Grad geniessen gehen,
wenn ihr das lest bin ich schon am Sonnenbaden mit meiner aktuellen Lektuere.
Schoen sonnigen Samstag wuenscht euch

Euer Sternenkind

[Rezension] Alex Thomas - Lux Domini


Kaufen? Bild klicken!


Autor:                          Alex Thomas

Verlag:                         Blanvalet Verlag

Erschienen:                   April 2011

Preis:                           14,99 €

Seiten:                          448

ISBN-13:                        978-3764503697

Fortsetzung:                  Engelspakt (im Juli 2012 erschienen)

Ueber den Autor:

 

Alex Thomas "Lux Domini" - © Angelika Klein / Bildschön

Alex Thomas ist das Pseudonym eines im Westen Londons lebenden Autorenehepaares. Sie arbeitet seit über zwei Jahrzehnten im Buch- und Medienbetrieb. Er arbeitete viele Jahre als Wissenschaftler an einem führenden Forschungszentrum. Nun forscht und lehrt er an einer britischen Universität.

Autorenseite 

 

 

 Inhalt:


Ohne Verrat keine Kreuzigung - Ohne Kreuzigung keine Auferstehung - Ohne Auferstehung keine Erlösung ...

Während Catherine Bell, eine rebellische Ordensfrau, in Rom einem Disziplinarverfahren entgegensieht, kommt ihr Mentor, Pater Darius, bei einem mysteriösen Unfall ums Leben.
Kurz darauf nimmt sich der einflussreiche Kardinal Benelli das Leben.
Doch zuvor enthüllt er Catherine, dass nur sie mit ihrer außergewöhnlichen Gabe
den Papst retten kann.
Verwirrt wendet sie sich an ihren Jugendfreund Ben Hawlett,
der als vatikanischer Agent arbeitet und ihr rät, sich ausgerechnet ihrem Erzfeind Kardinal Ciban, dem Chef der Glaubenskongregation, anzuvertrauen.
Um das geistige Oberhaupt der katholischen Kirche beschützen zu können,
wird Catherine in den päpstlichen Privathaushalt eingeschleust.
Dort entdeckt sie ein unfassbares Geheimnis um den Papst und die kürzlich verstorbenen Geistlichen. Doch was hat Kardinal Ciban damit zu tun?
Und was hat es mit dem mysteriösen Evangelium des Judas auf sich?



Cover:

Ja das Cover ist zugegeben etwas "creeepy", denn irgendwie hat mich das Auge
die ganze Zeit verfolgt.
Auch sagt der lateinische Titel dem Leser bereits, dass man einen "kirchlich angehauchten"
Roman erwarten darf, genaugenommen einen Thriller.
Was allerdings noch sofort ins Auge sticht, ist das Ankh im Namen der Autoren.
Fuer Menschen, wie mich, die sich gerne mit Religion, Mythen und Maerchen
auseinander setzen, definitiv ein gefundenes Fressen.




Zum Buch:

Catherine Bell ist eine Mittzwanzigerin, huebsch anzusehen, mental begabt
und liegt etwas im Clinch mit den Oberhaeuptern der katholischen Kirche.
Nicht weil sie nicht glaeubig waere, sondern weil sie hinterfragt
und Gottes Worte anders auslegt, als ihre erzkatholischen Kollegen.
Diese moechten ihr den Prozess machen, nicht zuletzt auch aus dem Grund,
weil sie in ihren Buechern, die Welt teil haben laesst an ihren Theorien.
Allen voran der durchsetzungsfaehige Kardinal Ciban sieht in Catherine einen Stoerenfried,
den es "mundtot" zu machen gilt.

Aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt.
Bereits waehrend des Verfahrens gegen Catherine kommt deren Mentor
durch ungeklaerte Umstaende ums Leben.
Als sich kurz darauf auch der renommierte Kardinal Benelli,
auf einer, von ihm organisierten Feier,das Leben nimmt,
stuerzt er Catherine in ein absolutes Chaos.
Aber nicht nur sie.
Auch Kardinal Ciban, der nebenbei der Sicherheitschef des Papstes ist, wird wachgeruettelt.
Zusammen mit Ben Hawlett, einem Jugendfreund von Catherine, der Kardinal Ciban untersteht,
nimmt die junge Frau ihre Ermittlungen auf und stoesst dabei auf ein Geheimnis, dass den amtierenden Papst umgibt und in dem sie und ihre Kraefte eine grosse Rolle spielen.
Denn nur sie kann den Papst beschuetzen und wird deshalb in den paepstlichen Haushalt eingeschleust.
Jedoch je naeher sie der Aufklaerung der Dinge kommt,
desto mehr geraet sie in die Schusslinie.
Dem Falschem zu vertrauen, koennte nicht nur fuer sie das Todesurteil bedeuten.



Kritik:

Charaktere:

Catherine wird einem als intelligente junge Frau nahe gebracht, die gelernt hat,
mit ihren Faehigkeiten umzugehen.
Sie kann die Auren und auch die boesen Gedanken anderer Personen sehen.
Als Kind konnte sie so Ben Hawlett vor dem Tode bewahren.
Auch viele Jahre danach ist sie mit Ben gut befreundet, weiss wie sie sich gegen die Auren anderer Personen abschirmt um nicht in deren Privatsphaere einzudringen und schreibt an einem weiteren Buch, dass die Theorien der katholischen Kirche auf den Kopf stellen koennte.
Leider muss ich sagen, bin ich mit Catherine nicht immer warm geworden.
Das liegt nicht an der Geschichte, sondern eher an der Tatsache, dass man von ihrer Faehigkeit nicht allzuviel mitbekommt und Catherine immerwieder etwas unnahbar wirkt,
auch wenn viel von ihrer starken Fassade zum Schluss hin broeckelt.

Kardinal Ciban hingegen fand ich von Anfang an spannend.
Er wirkt kalt, emotionslos und man weiss nicht was in ihm vorgeht.
Aber im Laufe der Geschichte, lassen einen die Autoren einen selbstdenkenden, starken Menschen sehen, der sich um andere sorgt und kuemmert.
Auch erfaehrt man, dass auch Ciban geheimnisvolle Faehigkeiten hat.
Zu schade nur, dass man nicht weiss, welche.

Der eigentliche Verlierer der Geschichte ist fuer mich Ben Hawlett.
Heimlich in Catherine verliebt, seit sie ihn als Kind vor einem grausamen Tod gerettet hat,
untersteht er Ciban und kriegt irgendwie immer wieder eins drauf.
Catherine sieht in ihm nur einen wichtigen Freund und Ciban laesst ihn nur Dinge wissen,
mit denen er nicht viel anfangen kann.
Ich hab ihn irgendwie als riesen Pechvogel wahr genommen und irgendwie auch als Nervensaege.

Viel lieber haette ich erfahren in welche Richtung die beginnende Schwaermerei Catherines fuer den resoluten Kardinal fuehren koennte, aber vielleicht bringt da die Fortsetzung eine Erklaerung.


Allgemein:

Ich bin, wie bereits erwaehnt ein grosser Fan von Religion, Mythen, Maerchen und Aehnlichem
und genau aus dem Grund fuehlte ich mich auch sofort angesprochen von dem Buch.
Bereits die Buecher von Dan Brown habe ich verschlungen.
Lux Domini steht ihnen in nichts nach.
Ich fand es schoen immer wieder aus verschiedenen Perspektiven Bruchstuecke zu der Geschichte zu erhalten.
So war es moeglich alle Charaktere, sogar die vermeidlichen "Boesen",
aufrichtig kennen zu lernen.
Es erinnerte mich immer an einen Film, bei dem man ja auch immer schon sieht, was die Boesen planen und so hoffen kann, dass die Guten es noch vereiteln koennen.
Auch fand ich sehr gut, dass in dem Buch sowohl ein Lageplan dem Leser immer wieder Aufschluss gibt, wo genau sich was befindet und dass ein beigefuegtes Glossar auch denen Auskunft ueber bestimmte religioese Begriffe erteilt, die nicht mit der katholischen Religion gross geworden sind.

Die Story ist stimmig und der Erzaehlstil fluessig und schoen zu lesen.
Und auch das Ende stimmt den Leser freudig, auch wenn es etwas vorhersehbar scheint,
woran aber wie gesagt vor allem die wechselnde Erzaehlsicht Schuld traegt.

Was ich allerdings wirklich schlimm fand, ist die Sache mit den Faehigkeiten.
Man erwartet ja bei spirituellen Menschen auch mentale Begabungen, aber irgendwie wirken Catherines Faehigkeiten fast nutzlos, eben darum weil sie sie so gut wie nie einsetzt, was ich irgendwie komisch fand.
Privatsphaere hin oder her, wenn ich eine Gefahr spuere oder mir bei jmd nicht sicher bin,
dann wuerde ich meine Kraefte einsetzen, wenn sie mir hilfreich sein koennten.

Bleibt abzuwarten, ob in der Fortsetzung mehr davon zu lesen ist.
Ich wurde definitiv neugierig gemacht, auch wenn in dem Fall Kardinal Ciban
der ausschlaggebende Faktor dafuer war.


Fazit:

Spannender, fantasyangehauchter Thriller, der Lust macht,
mehr ueber die Charaktere zu erfahren und so gut recherchiert ist,
dass es Spass bringt mehr ueber die Kirche und ihre Geheimnisse zu lernen.



Ein grosser Dank geht an den Blanvalet Verlag fuer die Breitstellung
dieses wunderbaren Rezensionsexemplars!

Ein grosses Sorry


Warum ich mich hier entschuldige, wollt ihr wissen? ? ?
Naja irgendwie, bin ich die letzte Zeit nicht grade sehr "gespraechig" gewesen.
Das hat mehere Gruende und ich moechte allen danken,
die mir trotzdem weiter die Treue halten.

(Ich lass mir dafuer definitiv was einfallen)

Zum einen ist grade Urlaubszeit und naja bei mir in der Arbeit lichten sich die
Kollegen, so dass viel Stress an mir haengen bleibt.
Leider hab ich dann wenn ich heim komme, oft nicht so viel Lust noch was zu Posten .-."

Zum Anderen lenkt mich etwas dezent vom Bloggen und leider auch vom Lesen ab,
aber das koennen viele von Euch sicher nachvollziehen.
Ich dachte nicht, dass es mich so erwischt, aber ja ich gebe es zu. . .

ICH BIN VAMPIRE DIARIES SUECHTIG!!!!!

Ist zwar erst Staffel eins und ich dachte ehrlich gesagt nach den sehr
anoedenden Buechern nicht, dass ich es mir gefallen koennte.

Aber ehrlich ich bin grade hin und weg ^^"

Diejenigen unter euch, dies kennen, wissen sicher wovon ich spreche xD

Ach ja und noch eine Sache irgendwie zickt mein Internet sooo sehr rum die letzten Tage,
dass ich mich bei allen entschuldigen will, die auf eine Antwort von mir warten,
oder bei deren Gewinnspiel ich mitmachen wollte, aber es bisher noch versaeumt habe.
Ich hoffe, das bis zum Wochenende klaeren zu koennen .-.

Dann folgen auch meine Neuzugaenge und eine kleine Ueberraschung fuer euch =)
Danke, dass es euch gibt.

Euer Sternenkind

Neuauslosung

So wie schon gesagt "Wer nicht will, der hat"
Ich lose also einfach neu aus ^^
Platz 3, also die liebe Ebru nehm ich dabei aus dem System,
genauso wie die Beiden, die sich net gemeldet haben ;D
Also sind es noch 57 Teilnehmer

Hier mal die neue Liste:

Teilnehmer:

  1. Livi                                                      
  2. Nathalie alias weisselilie
  3. Isi 
  4. Steffi von his - her books 
  5. Glitzerfee 
  6. Kersi
  7. jan von lost pages 
  8. Streifenzebra
  9. Scathach Nimmerland
  10. Amarylie via Valmanost 
  11. chrisy 
  12. Elisa 
  13. NiliBine 
  14. Pia
  15. Fjolamausi
  16. Monika von Suechtignachbuechern
  17. Alina
  18. Rica
  19. Jacquy
  20. Leseengel 
  21. Mirror 
  22. Elli alias Lichterzaehlerin
  23. Sarah O.
  24. Patchouli
  25. Jessy alias Blinded Masquerade
  26. Plumblossoms
  27. InkWorld-Team
  28. Julia
  29. Cat Crawfield
  30. Anna
  31. Tanja
  32. Die Unsterbliche♥
  33. Stephanie Pauly
  34. Lisa
  35. Deniz
  36. Nina
  37. PMelittaM 
  38. Kate
  39. Sarah
  40. Tine 
  41. Kristina
  42. Selina
  43. Micha 
  44. phoenics
  45. nici
  46. Seregona
  47. Buecherlyrics
  48. Kat
  49. Jennifer0509 
  50. Favola 
  51. Lena♥
  52. Jenny 
  53. i - loving - books
  54. MissPQ
  55. -Inspiration_
  56. Junebug 
  57. Lisa 

Hier die neuen Gewinner:

Platz 2 und damit das Buch "Amy on the Summerroad" geht an:





Nummer 11 ist :

Unsere Chrisy ausm KäKuLa
(Ich hoffe doch mal, dass du dich meldest :P)







Und Platz 1 und damit eine Neuerscheinung nach Wahl bis 20 Euro geht an:




Nummer 35 ist :

Deniz *-* ebenfalls KäKuLa
(Auch hier hoffe ich wirklich, dass du dich meldest)







So dann haetten wir die Neuauslosung...
Die Damen haben jetzt wieder eine Woche Zeit und wenn das wieder nichts wird,
dann muss ich leider weinen T____T"


Das wars erstmal

Euer Sternenkind

Gewinner gesucht!

Ob ihr es glaubt oder nicht,
eine Woche warte ich nun schon auf Platz 1 und 2
daß sie sich melden.
Nun läuft die Frist ab.
Heute Nachmittag lose ich neu.
Also schaut rein.
Bis dahin haben beide noch Zeit.

Alte Auslosung nochmal


Auslosung Ashes - Gewinnspiel

Endlich ist es soweit!!!

Der Sieger unseres
Ashes im Doppelpack-Gewinnspieles steht fest.


"Ashes 01 - Brennendes Herz"

Teilnehmer insgesamt: 60
(Zeile 1 der Tabelle sind die Titel!)

und gewonnen hat: 

Und die dazugehörige Tabellenzeile:

Herzlichen Glückwünsch!!!



Bitte schick mir deine Adresse an as.sick.as.you@googlemail.com



Viel Spaß mit dem Buch.



Und an alle anderen:

Nicht traurig sein! Vielleicht habt ihr ja hier mehr Glück?



Morgen oder übermorgen wird auch das Unearthly-Kurzgewinnspiel
von Kay und Steffi ausgelost.
Heute könnt ihr noch teilnehmen.



So, das war's aber auch.



Wünsche euch allen noch einen schönen Sonntag.



Ganz liebe Grüße


Euer Sternenkind


PS.:

Also es fehlen noch die Adressen,der beiden Erstplazierten bei meinem 
"Treue Leser" Gewinnspiel und ich wollte nur noch mal daran erinnern, 
dass ich am Mittwoch sonst gezwungen bin, nochmal neu auszulosen.
ALSO schaut doch einfach nach wer von euch gewonnen hat oder wenn ihr denjenigen kennt,
sagt ihm doch einfach Bescheid =)

Auslosung Gewinnspiel "Treue Leser"


JA schon ist es vorbei *________*

Ehrlich dass 60 Leute bei dem Gewinnspiel mitmachen haette ich niemals
niemals niemals gedacht <3

DANKEDANKEDANKEDANKEDANKEDANKE!!!!!!!!!
Ihr.Seid.Die.Besten.Leser.Auf.Dieser.Welt!

Ich will euch hier auch gar nicht lange hinhalten ^^"
Also kommen wir zur Auslosung:

Ich habe mit Random.org ausgelost und zuerst Platz 1 und dann immer eins weniger,
nur damit sich keiner wundert warum die Teilnehmerzahl sinkt



Platz 3 und damit das Buch "Nick & Norah - Soundtrack einer Nacht"
geht an :




Der dritte der Liste ist:

Alisia <3

(Deine Adresse hab ich ja noch Ebrulein,
also wenn du den Preis auch annehmen willst)








Platz 2 und damit "Amy on the Summerroad" geht an:





Teilnehmer Nummer 20 ist :


Passionfruit *_____*

(Ich bitte dich mir eine kurze Email
mit deiner Adresse zukommen zu lassen,
falls du den Preis annehmen moechtest)









UND PLATZ 1 und damit ein Buch nach Wahl (Neuerscheinungen Juli/August) bis 20 Euro
geht an :


*Spannungsmusik abspiel*




Die Nummer 53 ist:


Dramas Lesetips <3

(Bitte lass mir eine Email mit deiner Adresse
zukommen und vor allem mit dem Buch,
dass du dir wuenschst)






Ich hoffe ich konnte ein paar Leute gluecklich machen
und hier nochmal meine Email Adresse fuer die 3 Gluecklichen,
die ich bitte sich binnen einer Woche bei mir zu melden,
sonst muss ich leider neu verlosen.

as.sick.as.you@googlemail.com



Einen schoenen Abend euch und gute Nacht.

Euer Sternenkind