"Jenseits der Silbernen See, umgeben von dreizehn grünen Bergen,
liegt das wundersame Königreich des Prinzen der Dämmerung..."

Der Weg des Einen . . .


„Drei Ringe den Elbenkönigen hoch im Licht,
Sieben den Zwergenherrschern in ihren Hallen aus Stein,
Den Sterblichen, ewig dem Tode verfallen, neun,
Einer dem Dunklen Herrn auf dunklem Thron
Im Lande Mordor, wo die Schatten drohn.
Ein Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden,
Ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden

Im Lande Mordor, wo die Schatten drohn.“

Wie ihr vielleicht schon bemerkt habt,
geht es um den Ring aus Herr der Ringe.
Ja bald (genaugesagt am 13.12.)
kommt der erste Teil der Vorgeschichte
zu Herr der Ringe, 
naemlich "Der Hobbit" in unsere Kinos.

Als absoluter Fantasyfan
und vor allem begeistertem Hobbitfanatiker
werde mich mir das natuerlich nicht entgehen lassen.
Und auch ihr sollt nicht leer ausgehen.

Fuer alle Hobbitfans
oder die, die es werden wollen,
habe ich ein kleines Paket zusammen gestellt
um euch etwas einzustimmen und denen unter euch,
die es nicht gelesen haben, die Moeglichkeit zu geben,
dieses super Werk dieses Jahr noch zu lesen.

Um dieses FanPaket geht es:
Markus Heitz - Die Zwerge (Grundwissen schadet nie xD)
J.R.R. Tolkien - Der kleine Hobbit
Chai Latte Spicy India
Chai Latte Lovely India
eine Hobbit Minifigur
2x Haribo (Suesses braucht die Welt)
Hab ich euer Interesse?
Lust auf dieses FanPaket?

Was muesst ihr dafuer tun?
Eigentlich so gut wie gar nichts =)
Mir einfach eine kleine Frage beantworten
und schon seid ihr im Lostopf ^^

Was fuer eine Frage?

Einfach ;D
Wenn ihr ein Fantasywesen aus dem Reich von "Herr der Ringe"
sein koenntet, welches waert ihr dann und warum?

Ich waere definitiv ein kleiner Hobbit *-*
Und zwar nicht wegen den haarigern Fuessen xD
Sondern weil ich immer Kuchen daheim haette
und ganz viel essen darf ;D

Bis wann muesst ihr unten das Formular ausfuellen?
Bis zum Kinobeginn von "Der Hobbit - Eine unerwartete Reise"
also bis zum 13.12.2012
und zwar 21.00 Uhr

Ich hoffe auf zahlreiche Teilnahmen ;D

Hier noch der Kinotrailer fuer den Film um die Spannung etwas an zu heizen *-*





Viel Glueck =)

Euer Sternenkind

Sieger, Gewinner & und die Frage nach dem Warum . . .

Hallo meine Lieben

ihr wundert euch sicher, dass jetzt schon die Auslosung der Aktion kommt,
aber ehrlich gesagt möchte ich gerne die belohnen, 
die sich die Arbeit gemacht haben,
ein Werk ein zu reichen.

Ich bin etwas enttäuscht,  wie wenig Leute sich die Mühe gemacht haben,  einfach ein weihnachtliches Werk ihrer Kleinen zu fotografieren und einzureichen ;(
Aber die Kunstwerke die ich bekommen habe
sind alle echt super ^^

Deswegen habe ich beschlossen,
dass alle Teilnehmer etwas bekommen sollen.
Aber hier erstmal die tollen Arbeiten.






Jetzt wollt ihr noch wissen, wer was bekommen wird?
Colin (Wintersee) - Es ist ein Elch entsprungen
Rocco (Weihnachtsmann) - Drache Kokosnuss
Leon (Elche) - Extra Buch ;)
Mona (Schneemänner) - Conny
Nico (Schneemann) - Weihnachtsgeschichte
Luis (Tiere unterm Baum) - Weihnachtsmann und seine Helfer

Und das MamaPaket habe ich natürlich auch aus gelost ;)
Wollt ihr Wissen welche Mama es bekommen wird?

Sie war mit zwei Kindern im Rennen, was natürlich die Chancen erhöht hat ^^
Ich darf der lieben Steffi von his & her books gratulieren ^^
Natürlich möchte ich das Ergebnis sehen ;)

Ich schreibe allen Mamas eine Email wegen der Adresse und dann gehen die Sachen sofort auf die Reise ;) Euer Sternenkind

Aktion verlängert ! ACHTUNG ! !



Auf vielfachen Wunsch 
habe ich spontan die Kreativ Aktion für die Jüngsten
um eine Woche verlängert ;)
das heißt eure kleinen Künstler
haben noch eine komplette Woche Zeit zu zeigen was in ihnen steckt ^^
Abgabetermin ist jetzt definitiv
der 30.11.2012
also am ersten Advent ;D

Dann haut mal rein ^^
bin gespannt, was ich so bekommen werde ;D

Euer Sternenkind

[Shous Shortcuts] Kendare Blake - Anna im Blutroten Kleid



Und wieder nutze ich die mittlerweile gut angenomme
Kurzversion euch meine Meinung zu einem Buch dar zu legen.


Heute geht es um

Anna im Blutroten Kleid 
von Kendare Blake

Kaufen??? Hier!

Auf dieses Buch gestossen bin ich durch eine Bloggerfreundin.
(Ja Isi du bist gemeint)
Da sie schon vor Wochen meinte, sie muesse es unbedingt lesen,
dachte ich mir ich koennte ja mal einen Blick rein werfen.
Habt ihr euch schon mal vorgestellt,
wie Dean aus "Supernatural" 
wohl in jung gewesen ist?
Ohne Sam auf den er staendig achtgeben musste?
Dieses Buch gibt definitiv Auskunft darueber.

Der Held der Geschichte, 
Cas(!!!)jagt Geister, 
vorzugsweise diese, 
die nach ihrem Ableben etwas blutruenstig sind.
Sein neustes Ziel ist Anna Karlow,
besser bekannt als "Anna im blutroten Kleid",
die wohl schon einige Opfer auf dem Kerbholz hat.
Doch entgegen seiner Erwartung ist es nicht so leicht,
diese ins "Jenseits" zu schicken.
(Ja wie ueblich, erstmal muss der halbherzige Versuch schief gehen)
Zudem entpuppt sich Anna als der einzigartigste Geist,
der ihm bisher begegnet ist 
und das macht unserem Draufgaenger schwer zu schaffen.
Als waere das noch nicht genug,
hat er auch bald alle Haende voll zu tun,
die "Zivilisten" Carmel, Thomas und Will  davon abzubringen,
Anna auch unbedingt das Handwerk legen zu wollen.
Und ploetzlich kommt sowieso alles anders als geplant. . .  

Ihr seht, Supernatural vom Feinsten.
Entweder war die Autorin ein riesen Fan der Serie 
oder aber sie hat sich mal dezent dort bedient ^^"
Ich denke eher Ersteres ;D

Cas hat alles was die Frauenwelt zum Schmachten bringt:
Ein loses sarkastisches Mundwerk,
Charme bis zum Gehtnichtmehr & ein grosses Quentchen Glueck.
 Mit Hilfe eines Dolches (!!!)
bringt er Geister zur Strecke und 
verfolgt so die Berufung seines toten (!!!) Vaters weiter.

Mit jeder Seite des Buches hatte ich mehr und mehr das Gefuehl,
dass ich eine Folge von Supernatural verfolge,
was mir persoenlich sehr gefallen hat.
Denn genau so, waere in meiner Vorstellung Dean als junger Mann gewesen.
Auch die Entwicklung, die er in Bezug auf Anna durchmacht,
war 1:1 Dean Winchester-like.
Die neuen Freunde, die sich nach und nach in die Angelegenheit verstricken,
fand ich zwar etwas platt, aber ich hatte nicht das Gefuehl,
als muessten sie grossartig Tiefe bekommen,
da man sie sowieso sofort wieder vergessen wuerde.
Einzig Anna wurde mir als weiterer interessanter Charakter nahe gebracht,
so dass ich sie neben Cas schnell ins Herz schliessen konnte.

Das Ende fand ich allerdings etwas unbefriedigend,
was aber daran liegt, dass es bereits eine Fortsetzung gibt
und ein dritter Teil in Vorbereitung ist und man einfach wissen will wie es weiter geht.
Da ich das aber widerum aus Supernatural gut kenne,
bin ich hier milde gestimmt.

Fazit:

Die Geschichte ist nicht neu,
aber der Humor und die Hauptcharaktere machen definitiv Lust auf mehr.
Fuer Fans von Supernatural, Buffy & Co. ein absolutes Muss,
alleine weil es mal nicht die typische 0815 Heldin ist,
die zum Schluss den oberheissen Typen kriegt,
sondern auch mal die weiblichen Fans voll auf ihre Kosten kommen.





[Rezension] Jando - Sternenreiter


Kaufen? HIER !!!

Autor:                Jando

Verlag:               Koros Nord

Erschienen:         Juli 2012

Preis:                  13,95 €

Seiten:                131

ISBN-13:               978-3981486315


Ueber den Autor:

Unter dem Künstlernamen Jando, 
gelang dem Autor Jens Koch mit seinem ersten Buch „Windträume - eine wundersame Reise zu sich selbst“, das er zunächst im Eigenverlag veröffentlichte, ein beachtlicher Debüterfolg. 
Nach einem längeren Aufenthalt in seiner zweiten Heimat Köln, 
lebt Jando heute wieder in der Nähe der Nordsee. 
Er engagiert sich ehrenamtlich für die Kinderhilfsorganisation „Ein Herz für Kinder“ 
und unterstützt die Robbenkampagnen der Tierrechtsorganisation „PETA“.

AutorenSeite


Cover:

 

In das Cover habe ich mich sofort verliebt.
Ich mag Sternchen, das ist nun wahrlich kein Geheimnis.
Aber alles daran wirkt so sympathisch und anziehend und man bekommt einfach Lust,
dieses Buch lesen zu wollen.


Zum Buch:


Mats ist chronisch ueberarbeitet und quasi mit seinem Job verheiratet.
Seine Frau und seine beiden Kinder sieht er so gut wie nie
und alles scheint langsam den Bach runter zu gehen.
Als er jedoch total uebermuedet von einem Auto angefahren wird
und ins Krankenhaus kommt, aendert sich alles fuer ihn.
Er hat wie durch ein Wunder nochmal Glueck im Unglueck gehabt und erwacht einige Wochen spaeter aus einem kuenstlichen Koma und findet sich in einer Spezialklinik am Meer wieder.
Der Frust, den er zuerst hegt legt sich schnell, als er einen kleinen Jungen kennenlernt,
der auch Patient dieser Klinik ist.
Dieser ist anders als jeder Mensch der ihm in seinem Leben begegnet ist.
Er glaubt an die Macht der Traeume und ist davon ueberzeut, das man nur fest an etwas glauben muss, damit es sich auch einstellt.
Durch ihn lernt Mats, was es heisst wieder an sich zu glauben und erkennt,
dass man auch in den kleinsten Dinge im Leben grosse Erfuellung finden kann.


Kritik:

 

 "Wenn wir anfangen auf unser Herz zu hören, werden wir Dinge im Leben erkennen,
die uns unvorstellbar erschienen." (Zitat Sternenreiter)


Als grosser Fan von Buechern wie "Der kleine Prinz", die neben einer Geschichte auch immer eine grosse Portion Wahrheit und Selbsterkenntnis mitbringen, war ich sofort von der Leseprobe ueberzeugt und wusste ich muss dieses Buch haben.

Die Geschichte um Mats und den kleinen Jungen entwickelt sich rasant
und man fliegt regelrecht ueber die Seiten.
Verweilen liessen mich die Zitate und Saetze voller Weisheit,
die immer wieder kursiv gedruckt auftauchten.

Manchmal musste ich laecheln oder ich fuehlte mich ertappt, weil ich genausoviel von dem kleinen Jungen "lernen" konnte, wie der Protagonist Mats.

Untermalt wird die wunderschoene Geschichte durch ebenso schoene Zeichnungen die immer wieder auftauchen und dem Leser einen Einblick in die Welt des Erzaehlers geben.
Desweiteren zieht sich das Sternthema durch das komplette Buch und das ist einfach wahnsinnig toll.

Fazit:


Ein Buch, dass zum Traeumen einlaedt und jeden mit seiner Magie zu verfuehren weiss
und ehe man sich versieht, findet man sich, ueber sein eigenes Leben philosophierend, auf der letzten Seite wieder und ist mehr als dankbar eine solch schoene Reise erlebt haben zu duerfen.
Eindeutige Leseempfehlung fuer Leser jeden Alters.




Vielen Dank an den Koros Nord Verlag 
fuer dieses wunderbare Rezensionexemplar


„Unter Freunden muss keine Entscheidung begründet werden. Freunde verstehen!“
(Zitat Sternenreiter)




Weihnachtlicher Kreativ Wettbewerb fuer eure Juengsten




Mamas, Papas, grosse Brueder, grosse Schwestern,
Tanten, Onkel, Grosseltern etc. hergehoert. . .

Es wird Zeit,
dass auch mal der Nachwuchs eine Aktion bekommt,
bei der es sich ganz um sie dreht.

Dass ihr die Kreativitaet in Person bei euch daheim sitzen habt,
bezweifel ich nicht im Geringsten.
Also wird es Zeit,
dass die "Kleinen" sich mal austoben koennen
und dabei noch die Chance haben, 
ein paar schoene weihnachtliche Buecher zu gewinnen.

Lust bekommen?

Was muessen eure "Racker" tun?

Das Thema der Aktion ist Weihnachten,
wie ihr euch sicherlich denken koennt.
Lass sie malen, basteln, kleben
oder gerne auch schreiben.

Die einzigen Vorgaben hierbei sind:

  • Es muss entweder was mit Weihnachten ansich zu tun haben
    oder winterlich sein
    (gerne auch Lieblingsfiguren einfach "winterfest" machen)


  • Ihr muesst ein aussagekraeftiges Bild von dem Kunstwerk machen
    und es an
    as.sick.as.you@googlemail.com
    mit dem Betreff  "Kreativ Wettbewerb" schicken
    Bitte fuegt hinzu, wie alt der Teilnehmer ist
    oder in welche Gruppe der Beitrag eingereicht werden soll,
    falls der kleine Teilnehmer ein Buch schon hat


  • Die Teilnehmer duerfen von "Frisch geschluepft" bis 10 Jahre alt sein
    (hierbei werde ich die Gruppen unterteilen
    in 0-3, 4-6 und 7-10 Jaehrige damit es fair bleibt)
    jedoch muss jedes Kind, das teilnimmt,
    eine Person haben die bereits ueber 18 ist,
    damit ich keine Probleme mit dem Gesetz bekomme


  • Einsendeschluss der Kunstwerke ist am:
    02.12.2012 um 21 Uhr
    (das heisst ab jetzt habt ihr 3 Wochen Zeit)


  • Es werden dann jeweils ein Hauptpreis pro Gruppe verlost
    (ja verlost, denn so hat jede Einsendung eine Chance)
    desweiteren habe ich noch 2 Trostpreise,
    die ich an 2 "besondere" Einsendungen vergeben werde,
    die ich zusammen mit einer Freundin aussuche.
    (Also hat auch Orginalitaet eine Chance)



    Jetzt interessieren euch doch sicherlich die Preise,
    die es zu gewinnen gibt oder?

    Hauptpreise:

    Gruppe 0-3 Jahre

    (das Rechte ist eine Zuckerstange mit Apfel Geschmack und
    die kleinen roten sind Mandeln in Schokolade und fuer die "Grossen" gedacht)

    Gruppe 4-6 Jahre

    (Zuckerstange Rechts: Geschmack Pfirsich, Mandeln in Schokolade fuer die "Grossen")

    Gruppe 7-10 Jahre


    (Zuckerstange Links: Geschmack Kirsche, Mandeln in Schokolade fuer die "Grossen")

    "Trostpreise" (Zusatzgewinnchance)

    (Zuckerstange Rechts: Geschmack Pfefferminz, Mandel in Schokolade fuer die "Grossen")

    (Mandeln in Schokolade fuer die "Grossen")

    Ich hoffe es ist etwas fuer eure Kleinen dabei =)
    Wenn es Fragen gibt,
    zoegert nicht mich anzuschreiben ueber die obere Adresse.


    Zum Abschluss noch eine Kleinigkeit,
    damit auch ihr "Grossen" etwas von dem Ganzen habt.


    Unter allen Einsendungen verlose ich ausserdem...

    (Chai Latte, Knusperhaus zum Selberzusammenbauen,Deko,Weihnachtsaroma und Gluehwein/Kinderpunschgewuerz)

    Alles klar soweit?
    Dann lasst eure Kleinen kreativ sein =)

    Viel Glueck euch allen!

    Euer Sternenkind

    [Shous Shortcuts] Karen Mahoney - Iron Witch




    Mal wieder einen kleinen Beitrag in dieser Kategorie,
    denn ich komme momentan ueberhaupt nicht zum Rezi schreiben
    und das ist eine gute Notloesung um euch trotzdem meine Meinung 
    zu diesem Buch praesentieren zu koennen.

    Heute geht es um 

    Karen Mahoney "Iron Witch"

    Kaufen? Hier ! ! !

    Ich habe mich ehrlich gesagt sehr auf dieses Buch gefreut.
    Vor allem weil ich es vorher bereits auf meinem Blog verlost habe
    und einen kurzen Blick in dieses Buch werfen konnte.

    Donna ist ein Freak 
    (irgendwie finden Buecher immer nur solche Bezeichnungen)
    nicht im Sinne davon, dass sie sich wie einer benimmt,
    eher dass sie anders ist.
    Seit ihr Vater bei einem Unfall ums Leben kam
    und ihr dabei das Leben rettete,
    ist sie gezeichnet mit "Magischen" Tattoos,
    die sich komplett ihre Arme entlang ziehen.
    Um sie zu verbergen traegt sie immer ellenbogenlange Handschuhe.
    Aber genau das macht sie zu einer richtigen Aussenseiterin,
    die ausser ihrem besten Freund Navin niemanden hat.
    Das aendert sich als sie auf einer Party Xan kennenlernt.
    Sie fuehlt sich (wie koennte es auch anders sein) zu ihm hingezogen
    und auch ihm geht es nicht anders.
    Navin kann Xan nicht leiden 
    (wie aussergewoehnlich -.-")
    und folgt ihr daraufhin heimlich, aus "Sorge" 
    ihr koennte was passieren  
    (oder eher aus Eifersucht xD)
    Jedoch findet er eine andere Wahrheit ueber Donna heraus,
    als er sich vorzustellen vermocht haette  
    ("ich bin nicht von dieser Welt .. bla ...bla")
    Donna riskiert daraufhin Kopf und Kragen, Navin in "ihre Welt" einzufuehren
    und gleichzeitig herauszufinden,
    warum die Wesen, die einst ihren Vater toeteten,
    auf einmal wieder auftauchen.
    Und dann hat der Feind ploetzlich Navin
    und nur sie und Xan
     (ja der Arme muss jetzt ploetzlich den besten Freund retten)
    koennen ihn befreien.

    Ja ihr merkt,
    meine Kurzzusammenfassung strotzt nur so vor Sarkasmus...
    Was vor allem an der schon gefuehlt tausendmal gelesenen Geschichte liegt.
    Dachte ich anfangs noch, es koennte sich in eine tolle Richtung entwickeln,
    so wurde ich bitter enttaeuscht.
    Donna ist unglaubwuerdig, Xan ein totaler Langweiler,
    der ihr sowas von aus der Hand frisst und Navin steht, wie koennte es anders sein,
    eigentlich auf seine beste Freundin und sie ist die Einzige, 
    die es mal wieder nicht merkt.
    Haette ich ein zufriedenstellendes Ende vorgefunden,
    waere ich auch gewillt gewesen, 
    nochmal ein Auge zuzudruecken,
    aber das Ende ist nicht nur viel zu abrupt,
    sondern es fehlt jegliche Spannung.
    Und jetzt ratet mal...

    Es gibt nicht nur eine Fortsetzung.
    Es gibt bereits 2 Folgebaende und eine vorrausgehende Geschichte.
    Da werden dann sicher all die Fragen geklaert oder Dinge total ueberraschend aufgedeckt,
    die sich ein halbwegs gescheiter Mensch bereits selber denken konnte.
    Aber wers braucht.

    Fazit:

    Platte Charaktere, Story ohne Tiefgang, Spannung bereits ab der Haelfte verpufft
    und dazu die 2. schlechteste Lovestory, die ich dieses Jahr gelesen habe.
    ( Sorry aber "Das goettliche Maedchen" ist ungeschlagen Platz 1)

    Durch das Cover grade noch an einer Bewertung unter 1 vorbei geschrammt

    Aufloesung Halloween BlogTour

    Ihr habt euch vielleicht schon gewundert, 
    dass es die letzten Tage so ruhig hier wurde.

    Das lag daran, dass ich spontan an Berlin fuer ein paar Tage war.
    Einfach mal um ein paar Tage raus aus dem Alltag zu kommen ^^"

    Und natuerlich hab ich da auch Halloween verbracht
    Hier mal eben 2 Bildchen fuer alle, 
    die sie auf Facebook noch nicht bestaunen konnten.



    Keine Angst meine Lieben,
    ich hatte keine schlechte Schoenheitsop,
    das gehoert so xD

    Aber nun mal fix zu den Buechern die ich gewinnen konntet.
    Leider bin ich soo extrem muede dass ich die Screens die ich mit Random.org gemacht habe,
    nicht noch auf meinen Laptop laden und zuschneiden will .-.
    Ich hoffe, ihr glaubt mir auch so ^^"

    Buch Nummer 1:
    Ivy - Steinerne Wächter
     Jacquy

    Buch Nummer 2:
    Please don't hate me
    Feyza 
     

      Buch Nummer 3:
    Cryer's Cross

    Lisa von Books & Senses

    Buch Nummer 4:
     Dancing Jax

    Steffi von his&her books


    Von Lisa, Steffi und Jacquy

    habe ich noch die Adressen,
    Feyza kriegt eine Email von mir ^^

    Nicht traurig sein, wenn ihr kein Glueck hattet ;D
    Ihr wisst ja, das war gewiss nicht die letzte Aktion.

    Eine gute Nacht und Gratulation nochmal an die Gewinner.


    Euer Sternenkind