"Jenseits der Silbernen See, umgeben von dreizehn grünen Bergen,
liegt das wundersame Königreich des Prinzen der Dämmerung..."

[Rezension] Marie Lu - Legend Schwelender Sturm


Kaufen??  H I E R !!!
Autor:                   Marie Lu

Titel:                     Legend - Schwelender Sturm
                            (Original: Prodigy)

Verlag:                 Loewe Verlag

Seiten:                  442

ISBN-13:               978- 3785573952

Preis:                    17,95 EUR

Teil einer Serie:    Teil 2 von 3 (ACHTUNG SPOILER!)

Bewertung:         4.5 / 5


Rezension zum 2. Teil: Enthält Spoiler zum 1. Teil

Wenn alles, was du kennst zerbricht,
ist die Hoffnung das Einzige, das dich weiter glauben lässt.

June und Day sind der Republik entkommen und auf der Flucht nach Las Vegas,
wo sie sich Hilfe von den Patrioten versprechen, um Days kleinen Bruder Eden zu finden und aus den Händen des Militärs zu befreien.
Doch auch Day selber, braucht dringend Hilfe, denn sein Bein ist nach der Flucht schwer verletzt und so würden beide nicht all zu weit alleine kommen.
Schnell stossen sie, mit Kaedes Hilfe, auf die Rebellen.
Razor,der Anführer der Patrioten, lässt sich zwar darauf ein, Ihnen zu helfen, verlangt im Gegenzug jedoch, dass June und Day sich ihnen anschliessen und zu Aushängeschildern ihrer geplanten Revolution werden.
Es bleibt ihnen leider keine Wahl und so sieht sich June bereits kurz danach auf dem Weg nach Denver, wo sie sich der Republik stellen und damit das Vertrauen des jungen neuen Elektors erringen soll.
Day hingegen soll an vorderste Revolutionsfront dabei sein - bei einem Mordanschlag auf den neuen Elektor!
Beiden kommen schnell Zweifel an dem, was die Patrioten geplant haben, denn der neue Elektor Anden ist zum einen ganz anders, als sein herrschsüchtiger Vater und es scheint zudem,als verfolge Razor eigene Pläne bei denen die beiden Republikhelden nur Schachfiguren in einem perfiden Spiel um Macht sind.

Doch gibt es einen Weg zurück?
Und können sie Anden wirklich trauen?

Zum Buch:

Nach dem ersten Teil von Legend konnte ich es kaum erwarten zu erfahren,
wie sich die beiden Helden, Day und June weiterhin schlagen würden.
Zu ungewiss erschien mir ihre Situation.
Mit ziemlicher Vorfreude und sehr grossen Erwartungen, stürzte ich mich auf die Fortsetzung.
Schnell war ich wieder in der Geschichte, die genau dort ansetzt, wo der erste Teil schliesst und so konnte mich Marie Lus bildhafte Sprache und ihre spannungsgeladene Erzählweise sofort wieder gefangen nehmen.
Man kann sich sofort in beide Protagonisten versetzen und die erlittenen Verluste nachempfinden:

June hat für Day alles hinter sich gelassen, was sie kennt und die Tatsache, dass Thomas ihren Bruder ermordet hat, lastet immer noch schwer auf ihr.
Ausserdem quälen sie die Gewissensbisse, für den Tod von Days Bruder und seiner Mutter verantwortlich zu sein so sehr, dass sie sich selber nicht verzeihen kann.

Auch Day hat alles verloren, was er liebt.
Seine Mutter und sein grosser Bruder sind von der Republik getötet wurden, sein kleiner Bruder Eden ist totkrank und verschwunden und von Tess fehlt jede Spur, nachdem sie aus Los Angeles geflohen sind.
Einzig June ist ihm geblieben, aber auch von dieser muss er sich bald schon trennen.

Marie Lu bedient sich auch in dieser Fortsetzung einem Element, das den ersten Teil bereits zu einem wahren Erlebnis für mich machen konnte.
Sie lässt den Leser in den Kopf beider Protagonisten blicken und schildert abwechselnd die Kapitel aus ihrer Sicht. Man hat das Gefühl hautnah dabei zu sein, wird Zeuge wie sich die Handlungsstränge unweigerlich wieder aufeinander zu bewegen und kann es kaum erwarten den grossen Showdown zu erleben.

Kaum ein Mittelteil einer Trilogie sticht durch so viel Tempo und so viel Veränderung hervor, wie es Legend - Schwelender Sturm getan hat.
Kontinuierlich musste ich den Atem anhalten oder konnte vor lauter Bangen, dass alles gut geht, kaum umblättern.
Und dann kam das Ende - und liess mich absolut sprach- und fassungslos zurück.
Das Hochgefühl des letzten Drittels war mit einem Schlag davon und mich liess der Schock regelrecht erstarren.
Aber so ernüchternd das Ende auch sein mag, es lässt mich weiterhin hoffen - auf den dritten und letzten Teil, und drauf, dass Marie Lu einen Weg findet, alles zum Guten zu wenden.


Fazit: 


Mit 'Legend - Schwelender Sturm gelingt es Marie Lu, zum wiederholten Male den Leser auf eine Reise in eine postapokalyptische Welt mitzunehmen, in der zwei junge Helden zeigen, dass Mut, Vertrauen, Tapferkeit und Liebe die Grundpfeiler für ein Leben jenseits von Kontrolle sind, und bereits ein Funken Hoffnung ausreicht, um eine Revolution in Gang zu setzen, die noch weite Kreise ziehen wird.
Die wunderbare Sprache und der mitreissende Stil, machen diese Fortsetzung zu einem absoluten Must-read und lassen den Leser den Abschluss der Reihe sehnlichst erwarten.

Absolute Leseempfehlung!!!

Kommentare:

  1. Ich bin so froh, dass sich bei dir der Lesespaß noch zum Guten gewendet hat :-)
    Und jetzt: EIN JAHR WARTEN!!! :o

    Viele Küsse

    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Ja Problem war eher dass ich zu abgelenkt war ^^"
    Aber der Schluss war absolut umwerfend.
    Nur so lange warten jetzt .-.

    AntwortenLöschen
  3. Hach, Shou....bei dem Ende fühle ich mit dir :-) Und es ist bisher auch echt ne geniale Reihe...

    LG

    Kay

    AntwortenLöschen
  4. Huhu :)
    Waaa ich muss dieses Buch lesen! Ich habe mir mal nur dein Fazit durchgelesen, weil ich keinen Spoilern gegegnen wollte ;D Aber es hört sich echt toll an *_*
    Aber je länger ich es rauszöger, desto weniger muss ich auf Band 3 warten ;D
    Noch eine kleine blöde Frage :D Hattest du den Weg zu den Toiletten auf der Buchmesse mit meiner Bescheibung gefunden? :D Oder muss ich jetzt befürchten von dir vollgespamt zu werden? ;D

    Liebe Grüße
    Jenny

    http://jennybuecher.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Dankeschön.
      Die Beschreibung war super genau ;)
      Also hast du nochmal Glück gehabt ^-^
      Und der zweite legend teil ist echt genial *----*
      Also lies ihn ruhig ;)

      Löschen
  5. Huhu,
    eine schöne Rezension! Der erste Teil hat mich umgehauen.. habe den 2ten aber immer noch nicht, nach deiner Rezension muss ich ihn mir nun unbedingt zulegen...

    LG Jenny

    http://jemasija8.blogspot.de/

    AntwortenLöschen