"Jenseits der Silbernen See, umgeben von dreizehn grünen Bergen,
liegt das wundersame Königreich des Prinzen der Dämmerung..."

Sternenkind auf 180 oder eine neue Form der Frechheit...

Kriegt ihr sie auch?

Diese schleimtriefend geschriebenen Lobeshymnen von euch bis dato unbekannten Leuten,
die behaupten schon EWIG euren Blog zu verfolgen und absolut begeistert zu sein?
Und dann kommt in einem klitzekleinen Nebensatz, dass sie sich doch freuen würden,
wenn ihr ein bisschen Werbung für ihren Blog machen würdet?
Man würde ja im Gegenzug auch für Einen Werbung machen!
Natürlich würden beide davon profitieren.

Aber natürlich...

Oder eine andere Situation:
Ihr erhaltet bei Facebook eine Freundschaftsanfrage eines Fremden,
den ihr anhand der übereinstimmenden 'Freunde' als Blogger oder Autor einstuft
und gutherzig annehmt, nur um innerhalb weniger Sekunden SOFORT mit einer 'Like'Anfrage, 
für dessen Facebookseite konfrontiert zu werden?
Kein 'Hallo, schön dich kennen zu lernen, ich bin....'
Warum auch? 
Man könnte ja Arbeit investieren 
oder gar jemandem Rede und Antwort stehen müssen.

Wie soll man mit so Etwas umgehen?

Früher konnte man gegen Spam sofort etwas tun.
Wenn eine Email mal wieder anbot, man könne seinen Penis vergrössern
oder man hätte 1.000.000 Dollar in Usbekistan gewonnen, konnten wir nur müde lächeln,
über den schlechten Versuch.
Spamschutz an und ab sofort, mussten wir uns nicht mehr mit computergenerierten Mails rumschlagen.
Das selbe galt für den Spam über die Kommentarfunktion auf unseren Blogs.
Filter an, dazu vielleicht noch eins, zwei Klicks, um nur registrierte Nutzer zu erlauben 
und schon war es wieder ruhig.

Aber was soll uns jetzt noch helfen?

Einen Idiotenfilter gibt es leider noch nicht, auch wenn ich ehrlich darüber nachdenke,
in diese Richtung forschen und entwickeln zu lassen.

Glauben Personen, die wildfremde Menschen anschreiben 
und an ihre Hilfsbereitschaft appelieren wirklich,dass man sich die Mühe macht, 
jemandem mit dem man noch nie ein Wort gewechselt hat, wirklich zu unterstützen? 
Und was soll man von solchen Menschen denken, wenn sie nur Promotion wollen 
und konstruktive Hilfe und Beantwortung von Fragen ablehnen?

Gleiches sollten sich Besitzer von Facebookseiten fragen, 
wenn sie querbeet einfach Freundschaftsanfragen verschicken, 
nur um zwei, drei neue Likes zu erhalten, jedoch niemals mit diesen neuen 'Freunden' kommunizieren.

Ist euer Blog so schlecht, dass ihr diese billige Art nötig habt?

Zahlt euch euer Verlag etwa mehr, wenn ihr lauter neue Likes auf eurer 'Fan'Page nachweisen könnt?

Warum das alles?

Ja ich gebe zu, wenn man wenig Follower oder Likes hat, sehnt man sich danach, 
genauso erfolgreich zu sein wie andere, aber glauben diese Menschen allen Ernstes, 
dass sie so jemals anerkannt werden?
Anstatt sich damit auseinander zu setzen, warum etwas nicht so läuft, wie man es sich vorstellt,
macht man es sich einfach und lässt Andere die Arbeit tun oder vertraut darauf, 
dass wenn man 100 neue 'Freunde' hat schon 60 davon die Seite liken werden, 
auch wenn sie weder etwas mit dem Inhalt anfangen können noch sich überhaupt dafür interessieren.
Es zählen nur noch Zahlen.
Höher, schneller, weiter....

Aber was bleibt am Ende?
Die Erkenntnis, dass man nichts wirklich alleine schaffen kann
oder man ohne Spam nicht mehr wahr genommen wird?

Mich stimmt das Ganze einfach nur noch traurig,
denn die grossen Verlierer sind die ehrlichen Menschen!
Die, die wirklich Arbeit in ihren Blog oder ihre Bücher stecken 
und nur aufgrund ihrer Leistung etwas erreichen wollen.

Jeder hat einmal klein angefangen...
Und jeder möchte gerne etwas leisten.
Nur wie das Sprichwort so schön sagt:
DER WEG IST DAS ZIEL!

Vielleicht sollten das einige Menschen beherzigen
und mal in sich gehen, dann könnte sich was ändern!
Falls nicht...


Plan B ist und bleibt der Idiotenfilter!


Kommentare:

  1. muss ich jetzt werbung für dich machen oder deine seite liken?
    ach ja machst du werbung für mich ;) ne spaß! ganz ehrlich sowas ist einfach nur noch ätzend. die sprichst vermutlich sehr viele aus der seele. aber diese Menschen werden es wohl nie lernen -.-

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja das Schlimme.
      KLar liked man die Seite von jemanden wenn man ihn besser kennt und ich glaube viele machen gerne von sich aus Werbung für Menschen oder Blogs die sie wirklich mögen, aber mit dieser Art erreicht man nur, dass die anderen einen ignorieren, selbst wenn der Blog oder das Buch eigentlich ganz gut ist!

      Löschen
  2. Zu der Zeit, als ich meinen Blog gestartet habe, waren diese "Blogvorstellungen" Gang und Gebe. Man hat sich gegenseitig mit Bloggern, die einem sympathisch waren und deren Blogs man gerne gelesen hat, ausgetauscht und solche Fragen wie "Wie bist du zum Bloggen gekommen?" oder "Was macht dir am Bloggen am meisten Spaß?" beantwortet. Mir kam es damals aber weniger als Werbung vor, es ging eher darum seinen eigenen Lesern zu zeigen welche Blogs man gerne liest. Es waren Empfehlungen! Aber sowas liest sich heute eigentlich keiner mehr durch, weil jeder sofort das Bild von den Lesergeilen Bloggern im Auge hat. Was ich am dreisten finde, sind immer diese Fragen von Bloggern, deren Blog vielleicht gerade nal 3 Stunden alt ist. Und meistens fragen sie dann gleich, wo sie die besten Chancen auf Rezensionsexemplare haben...

    AntwortenLöschen
  3. Schöner Beitrag. =) Ich glaube damit sprichst du vielen Bloggern aus der Seele.
    Übrigens, wenn du den Idiotenfilter gefunden bzw. erfunden hast, melde dich doch bitte, den würde ich zu gerne einsetzen. ;)
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. JA das werde ich tun =)
      Dieser Filter könnte Leben retten ;D

      Löschen
  4. Das ist ein sehr schöner beitrag! Und so wunderbar ehrlich! Ich gebe Dir Recht - so was geht irgendwie gar nicht!!!
    Klar hat man es als Blogger Anfänger schwer - aber mal ein wenig Arbeit reinstecken und freundlich zu anderen bloggern, mit teilnehmen - das hilft auch! Aber da zeigt es eben das Nicht vorhanden sein von interesse an anderen, sondern nur das Vorwärtskommen des eigenen...traurig!
    Ärgere Dich nicht zu sehr, es gibt viel mehr echte Blogger mit echter Interesse an guten beiträgen !!!!

    Liebe Grüße
    Anett.

    AntwortenLöschen
  5. Hey! Zunächst einmal: Hallo, bin neuer Leser hier ^^ Bin eher zufällig über deinen Blog und diesen Beitrag gestolpert, aber sieht toll aus, schaue gerne öfter vorbei :D.
    Aber jetzt mal zum Thema: Ich habe vor kurzem einen neuen Blog online gestellt und würde eher im Boden versinken wollen, als auf diese Art und Weise "Werbung" zu machen o.O. Selbst wenn der Bekanntheitsgrad verschwindend gering ist, so ein Vorgehen ist einfach nur unverschämt! Kann deine Verärgerung darüber gut verstehen, auch wenn mir selbst sowas noch nicht passiert ist.
    Ein Idiotenfilter wäre da bestimmt ne super Sache, denn ich bezweifle stark, dass die Idioten so bald Einsicht zeigen ^^'.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön dass du zur ehrlichen Sorte gehörst ;D
      Es freut mich zu lesen, dass nicht jeder nur in Zahlen und Erfolgsquoten rechnet ^^"

      Löschen
  6. Sehr, sehr gut geschrieben!!! Ich kann dir in allem nur zustimmen, vor allem nimmt das im Moment wirklich überhand, was absolut nicht mehr lustig ist...

    Ich rege mich darüber aber wenn dann nur kurz auf, und dann einfach ignorieren, schont meine Nerven ;)

    AntwortenLöschen
  7. Ja, ich kann mich meiner Vorrednerin nur anschließen: Plan B gefällt mir durchaus sehr gut! Deinen Blog-Eintrag habe ich mit einem riesigen Schmunzeln im Gesicht gelesen und ich kann sehr gut nachempfinden, dass Du Dich darüber so sehr aufregst. Seltsamerweise bekomme ich solche Anfragen nur sehr sehr selten, was aber auch daran liegen könnte, dass ich wesentlich weniger "Follower" hier habe, als es bei Dir der Fall ist.

    Zu meinen Anfangszeiten habe ich erst einmal viele Blogs verfolgt und gelesen, kommentiert und hin und wieder auch den Satz "Ich würde mich freuen, wenn Du mir und meinem Blog auch folgen würdest und ab und zu mal vorbeischauen würdest", aber um Werbung oder dergleichen habe ich noch nie gebettelt - sowas gehört sich nicht und diejenigen sollten sich wirklich schämen!

    Viele Grüße und gutes Gelingen bei der Planung :P

    AntwortenLöschen
  8. DANKE! Kann man sich diesen Idiotenfilter schon vorbestellen? Hätte gerne minbdest 2 :)
    Besser hätte ich es nicht schreiben können! <3 <3

    AntwortenLöschen
  9. Für den Idiotenfilter wäre ich auch. Ich kann dem nur zustimmen. Mittlerweile versuche ich mich einfach nicht mehr zu ärgern, indem ich mir bei Seitenempfehlungen, mit denen ich in keinster Weise etwas zu tun habe (z.B. Pferde?!) meine eigenen Witze drüber reiße. Nur für mich selbst natürlich. Trotzdem ist es manchmal sehr schlimm und es ist ärgerlich/traurig, sodass ich aus Frust dann meine eigene Seite hinterherschieße, was ich sonst gerne freiwillig überlasse, ob man sie liked oder nicht.

    AntwortenLöschen
  10. Boah AMEN, einfach AMEN! Unterschreibe ich alles genau so! Das nervt mich auch einfach TIERISCH. Ich mein, wir haben uns ja auch nicht "hochgeschlafen" um es mal überspitzt auszudrücken. Ich stelle die Blogs vor, die ich vorstellen will und mehr nicht. Basta!

    AntwortenLöschen
  11. Du spricht mir aus der Seele :/ Habe vor kurzen auch erst eine Mail bekommen.. Hallo.. Mach Werbung für mich & ich mach auch welche für dich! Ächzend -.-*

    AntwortenLöschen
  12. Huhu :)
    Da wir uns ja auf der Buchmesse getroffen haben und ich jetzt erst wieder alle Visitenkarten gefunden hab, konnte ich deinen Blog jetzt erst finden :D Wollte dir nun eigtl auch folgen, aber dein GFC lässt mich nich, dabei will ich nich ma das du Werbung für mich machst ;D
    Kenne das Problem, obwohl ich selbst noch gar nicht solange in der Bloggosphäre vertreten bin leider auch. Allerdings lässt mich das völlig kalt, denn das ist es mir nicht wert, mich darüber aufzuregen ;) Vllt kannst du ja mal schauen warum ich kein Leserli von dir werden kann (habs bestimmt 15 ma probiert) :/
    Ich würde dann auch gerne Bescheid gesagt bekommen, wenn du den Filter entdeckt/erfunden hast ;)

    Ganz liebe Grüße
    Nadine <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dabei wirst du mir als follower angezeigt ^^"
      Hat dann wohl doch noch geklappt ;)
      Schön dich wieder gefunden zu haben

      Löschen
  13. Irgendwie habe ich diesen Post verpasst. :O Ich habe mich gerade schlapp gelacht über die Million aus Usbekistan. xD Deine Ausführungen sind der Knaller....und den Idiotenfilter hätte ich auch gern. Ich unterstütze dich auch gern in der Entwicklung.
    Ich hatte ja vor nicht allzu langer Zeit ein echtes Paradebeispiel.

    Du bist so herrlich, Nickylein und du hast so recht!!! :)

    <3 <3

    AntwortenLöschen
  14. KLG PILLS asli adalah produk tambahan laki-laki yang Bekerja sangat Baik Untuk Pembesar Penis jadikan Ukuran Alat Vital Anda Lebih Besar Dan panjang Secara optimal, Dengan KLG HERBAL Anda Juga dapat mengharapkan ereksi lebih kuat dan lebih meningkatkan testosteron berbeda dengan pil Vimax. Namun Anda tidak bisa mengharapkan penis yang lebih baik hasil pembesaran dari pada pil KLG. Oleh karna Itu Harga Klg lebih tinggi Di banding Vimax asli. Secara keseluruhan produk Obat pembesar Penis yang lebih baik Adalah KLG ASLI.

    AntwortenLöschen