"Jenseits der Silbernen See, umgeben von dreizehn grünen Bergen,
liegt das wundersame Königreich des Prinzen der Dämmerung..."

[Ankündigung Blogtour] Lilly Lindner - Was fehlt wenn ich verschwunden bin



Vor Kurzem erreichte mich ein Buch,
dass sich abhebt aus dem Pool der Bücher, die ich normalerweise lese.
Aber es handelt sich um ein ganz besonderes Buch:


April ist fort. 
Seit Wochen kämpft sie in einer Klinik gegen ihre Magersucht an. 
Und seit Wochen antwortet sie nicht auf die Briefe, die ihre Schwester Phoebe ihr schreibt. 
Wann wird April endlich wieder nach Hause kommen? 
Warum antwortet sie ihr nicht? 
Phoebe hat tausend Fragen. 
Doch ihre Eltern schweigen hilflos und geben Phoebe keine Möglichkeit, zu begreifen, was ihrer Schwester fehlt. 
Aber sie versteht, wie unendlich traurig April ist. 
Und so schreibt sie ihr Briefe. 
Wort für Wort in die Stille hinein, die April hinterlassen hat.



Warum ich euch das erzähle?



Ab Mittwoch wird sich hier und auf sieben weiteren Blogs, 
alles um den neuen Jugendroman von Lilly Lindner drehen – “Was fehlt, wenn ich verschwunden bin”
 mit neuer sanfter Wortgewalt und einem heiklen Thema.

Los geht’s mit der konkreten Blogtour, bei der ihr alles Mögliche und Unmögliche über das Buch, die Autorin und allerlei andere Dinge erfahren werdet, bereits am Mittwoch, den 11. Februar 
und euch erwartet eine etwas andere Blogtour, als ihr sie vielleicht gewöhnt seid. 
Denn wir haben beschlossen, uns nicht nur mit dem Buch an sich auseinander zu setzen, 
sondern auch um die ganze Thematik drum herum.

Doch mehr möchte ich noch gar nicht verraten, 
ihr seht ja dann ab Mittwoch selbst, welche interessanten Beiträge wir für euch vorbereitet haben. 
Natürlich wird es auch etwas zu gewinnen geben – mehr erfahrt ihr dann ab Mittwoch, 
schließlich soll es ja spannend bleiben.

Ich freue mich sehr dass ich dabei sein werde,
denn mir liegt die Thematik des Buches sehr am Herzen.

Also nicht verpassen!!!
Mittwoch gehts los ;D

Kommentare:

  1. Ich freue mich jetzt schon auf die Tour. Das ist bestimmt ein Buch, dass man länger in Erinnerung behält. Ein Thema was nicht ganz so einfach ist. Bin gespannt was ihr für tolle Beiträge dazu geschrieben habt.

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja und jeder kennt doch irgendjemanden der mit der Thematik mehr zu tun hat und daher betrifft einen das Ganze viel mehr als eine Fantatsygeschichte.

      Löschen