"Jenseits der Silbernen See, umgeben von dreizehn grünen Bergen,
liegt das wundersame Königreich des Prinzen der Dämmerung..."

[Special] Blogtour Stefanie Hasse - BookElements: Coverreveal Band 2




Hallo liebe Tour-Verfolger,

Heute geht es bei mir weiter mit der tollen Kennenlerntour 
zu Stefanie Hasses 'BookElements - Die Magie zwischen den Zeilen'

Während euch Nicole von About Books gestern die Elemente näher bringen konnte,
habe ich heute eine ganz besondere Ehre.

Wie einige schon wissen oder zumindest ahnen,
bleibt BookElements kein Einzelband.
Die liebe Steffi war fleissig
und so wird schon im Dezember die Fortsetzung
'BookElements - Die Welt hinter den Buchstaben'
erscheinen.

Ihr seid gespannt wie das Cover aussieht?
Tadaaa...





Es gibt auch schon einen Klappentext,
aber nachdem ich niemanden spoilern möchte lasse ich den erstmal weg =)

Na was sagt ihr???
Macht es euch den Mund wässrig?
Ich finde es das Cover wieder wunderschön.

Gewinnspiel


Wie immer gibt es auch dieses Mal richtig tolle Preise zu gewinnen!

Unter allen, die die Tagesfragen in den Kommentaren beantworten, verlosen wir folgendes:

1. Platz
1 signiertes Taschenbuch (zum ET) plus Schmucklesezeichen mit Wunschelement, 
Notizbuch plus Goodies
2.+3. Platz
1 eBook, Schmucklesezeichen mit Wunschelement, 
Notizbuch plus Goodies
4.+5. Platz
jeweils 1 eBook „BookElements“


Um in den Lostopf bei mir zu springen, 
müsst ihr nur folgende Frage als Kommentar beantworten:

Was habt ihr lieber?
Einzelbände oder Reihen (Trilogien) und warum?

Teilnahmebedingungen
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.
Teilnahmeschluss ist der 4. September 2015.

Blogtourplan


27.8. BookElements – Im Interview mit Stefanie Hasse
Katja von KaSas Buchfinder

28.8. Bibliotheca Elementara

29.8. Stellenanzeige/Gesuche
Sabrina von Bookwives

30.8. Elemente/Elementarwesen
Nicole von About Books

31.8. Cover-Reveal „BookElements 2 – Die Welt hinter den Buchstaben“

1.9. Die Seelenlosen

2.9. Charakterinterview

3.9. Wächterregeln
Manja von Manjas Buchregal

5.9. Gewinnerbekanntgabe

Kommentare:

  1. Guten Morgen!

    Ich finde, ein Buch muss in erster Linie aussagekräftig sein. Wenn es seine Botschaft in einem Buch richtig vermitteln kann, dann ist das ok so und muss nicht künstlich in die Länge gezogen werden. Wenn es dafür mehrere Teile benötigt, weil die Botschaft so vielschichtig ist, ist das auch ok so, so lange Nichts künstlich in die Länge gezogen wird.

    Liebe Grüße

    Andrea
    alwaysbewildatheart[at]gmail.com

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,

    ich gebe zu dass ich da immer sehr zwiegespalten bin. Ich lese unglaublich viele Reihen, da es derzeit kaum noch Einzelbänder gibt und daher ist dies auch mein größter Part. Allerdings muss ich sagen, dass es mit der Zeit anstrengend wird, denn man kommt so schwer an die Ergebnisse. Es sind einfach zu viele angefangene Trilogien und ähnliches.
    Einzelbänder haben den Vorteil, dass sie dann abgeschlossen sind und man sich auf das nächste konzentrieren kann.

    Dennoch mag ich glaube ich Trilogien einen ticken lieber, da man sie einfach mehr ausbauen kann. ;)

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen
  3. Guten morgen, Shou,

    was für ein schönes Cover und was für eine schwierige Frage.

    Ich mag sowohl Reihen, als auch Einzelbände. Das schöne an Reihen ist einfach, dass man viel mehr von dem Weltenentwurf und seinen Lieblingsfiguren hat. Aber Reihen brauchen unbedingt auch Abschlüsse, besonders wenn sie über 3 oder 5 Teile hinausgehen. Ich muss als Leser wissen, dass sich die Mühen meiner Helden auch lohnen :) Bei der Black Dagger Reihe von J.R. Ward habe ich mittlerweile das Handtuch geworfen, da sich einfach keine Lösung des großen Problems abzeichnete.

    Liebe Grüße, Vanessa

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen!

    Das Cover ist der Hammer!
    Ich mag beides gerne, denn für mich haben Reihen wie auch Einzelbände seine Reize, sowie Vor- und Nachteile.

    LG, Claudia :)

    AntwortenLöschen
  5. Guten morgen.

    Das Cover gefällt mir auch richtig gut.

    Eigentlich lese ich nur Reihen um so mehr um so besser, aber Hin und wieder Einzelbände.
    Der Vorteil bei Reihen ist das man viel mehr von der Geschicht und den Charakter hat, besonders in den Bereiche Fantasie finde ich es schön wenn das Buch aus mehrere Teil besteht.

    LG Svenja

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen :D ,

    oh ja ^^ Du hast mich soweit gebracht, dass ich mich bereits auf Dezember freue, wobei ich den ersten Teil noch gar nicht kenne xP.

    Die Frage ist schwierig, denn ich mag beides:
    Einzelteile sind toll, da es einen Abschluss gibt und man nicht auf den nächsten ET hinhibbeln muss, aber bei Trilogien oder Reihen im Allgemeinen lernt man die Charaktere meistens besser kennen und man fühlt sich einfach in der ganzen Buchsituation einfach wohler, weil man sich schon auskennt.
    Ein großer Nachteil, der Reihen haben kann(und die liebe Steffi ist definitiv Meisterin dafür) sind die ganz fiesen Cliffhanger und dann das ungeduldige Warten auf die Fortsetzung!

    Aber ich lese beide Arten und meistens denke ich nicht genauer darüber nach. Manchmal komme ich auch erst im Nachhinein darauf, dass ein vermeintlicher Einzelband plötzlich eine Trilogie ist *.*

    Alles Liebe,
    Tiana

    AntwortenLöschen
  7. Ein tolles Cover. Die Farbe spricht mich zwar nicht wirklich an, aber die vielen tollen Elemente, die Buchstaben im Hintergrund, die Aufteilung und Anordnung von Titel, Autorenname etc. Ein tolles Konzept und ein toller Titel. ♥

    Ich lese tatsächlich lieber Buchreihen. Ich habe es gerne, lang, ausführlich und tauche so richtig in die Welt der Figuren, ihren Alltag, ihr Innenleben und die Story ab. Und da habe ich es immer sehr gerne, wenn es nach einem Buch noch nicht zu Ende ist. :D
    Aber es gibt natürlich Ausnahmen, die beweisen, dass auch Einzelbände fantastisch sein können. Keine Frage.

    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
  8. ♥Guten Morgen♥
    Ich mag beides gerne- ob Einzelband oder eine Reihe/Trilogie.
    Einzelbände mag ich besonders bei meinem Lieblingsgenre "Jugendthriller".
    Da stehen die "Arena-Thriller" ganz hoch bei mir im Kurs :-D
    Dann liebe ich aber auch Reihen oder Trilogien.
    Spontan fällt mir da die "Märchen heute"-Reihe von Gabriella Engelmann ein, oder die "Lying Game"-Reihe von Sara Shepard.
    Diese werde ich auch immer mal lesen zwischendurch :-)

    Liebe Grüße ♥ Angela

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen,

    das Cover des 2. Bandes gefällt mir auch sehr gut. :)
    Ich für meinen Teil kann sagen, das ich Reihen lieber mag. In Einzelbänden habe ich manchmal das Gefühl das alles zu schnell geht. Gerade was die Enden betrifft. In Reihen lerne ich die Welten und die Charaktere viel besser kennen und kann mit den Protagonisten ordentlich mitfiebern. Außerdem gibt es nichts schöneres als auf den nächsten Band zu warten. Ich liebe das! :)

    Liebe Grüße
    Isabelle

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,

    wow das zweite Cover sieht ja genauso toll aus wie das Erste =)
    Ich finde die Farbe echt klasse!

    Hmm.. gute Frage, die gar nicht so einfach zu beantworten ist. Eigentlich Habe ich Mehrteiler sehr gerne, da man so die Möglichkeit bekommt, die Charaktere sehr eng ans Herz zu pressen - manche Autoren meinen es dann aber zu gut ... und hören gar nicht mehr auf die Reihe fortzusetzen.

    In Einzelbänden hat man dann hingegen meist das Problem, dass sie zu schnell zu Ende sind =) Daher bevorzuge ich dann doch eher Mehrteiler ^^

    LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  11. Mir gefällt die Farbgebung des nächsten Bandes von Book Elements besonders gut. Hat schon etwas von Bernstein.

    Ich bin zwiegespalten wenn es um die Frage geht, ob Ein- oder Mehrteiler mich mehr ansprechen. Zum einen laden Bücher mit mehreren Bänden natürlich dazu ein, sich auf die folgenden Neuerscheinungen zu freuen und darauf hinzufiebern. Doch andererseits muss ich sagen, dass mir eher Einteiler besser gefallen. Man kann mit ihnen abschließen, wenn man die letzten Zeilen auf der letzten Seite gelesen hat. So bekommt man die Möglichkeit sich völlig neu in ein Buch zu verlieben, neue Welten zu entdecken und die großartige Vielfalt der geschriebenen Zeilen in den unzähligen Schätzen der Bibliotheken oder Buchhandlungen zu erkunden.

    LG
    Jule

    AntwortenLöschen
  12. Hallöchen,

    das Cover sieht super aus, wie auch bei Band 1, einfach toll!

    Was lese ich lieber, schwierig, eigentlich ist es mir egal, wenn die Story toll ist! Wobei man natürlich bei Mehrteilern den Vorteil hat, dass man sich von den Protas nicht sofort wieder verabschieden muss! :-) Das einzige was mit der Zeit schwierig wird, ist die Übersicht zu behalten, wann kommt bei welchem Buch die Fortsetzung. Aber dafür habe ich eine Liste, ansonsten hätte ich den Überblick schon längst verloren! ;-)

    Ganz liebe Grüße
    Marion Geier

    AntwortenLöschen
  13. Ich finde das neue Cover sehr schön und es passt so gut zum 1. Band.

    Ich mag beides, Reihen und Einzelbände. Beides hat seine Vorteile.
    Nur wenn die Reihe endlos und somit irgendwann öde wird, stört es mich etwas.

    Liebe Grüße
    Sonjalein1985

    AntwortenLöschen
  14. Hallo,
    ich bin generell ein Freund von Reihen. Ich finde man kann noch viel detaillierter auf einzelne Themen oder Protagonisten eingehen. Auch ist es spannend, wie diese sich im Laufe eine Reihe weiter entwickeln, neue Gedanken und Gefühle entwicklen und am Ende vielleicht sogar gänzlich andere Personen sind, als zu Beginn der Reihe.

    Das Cover ist ebenso einfach wie genial. Es spricht Magie daraus und man möchte gleich das Buch in die Hand nehmen und sich von der Magie gefangen nehmen lassen. :-)

    LG und mach weiter so!!
    Jens, Der Lesefuchs

    AntwortenLöschen
  15. Hallo,

    das Cover ist wirklich eine schöne Fortsetzung des ersten Teils.
    Ich mag beides. Einzelbände haben den Vorteil, dass ich am Ende direkt weiß wie die Geschichte ausgeht.
    Bei Mehrteilern begleiten einen die Protagonisten über eine längere Zeit und man kommt Ihnen irgendwie näher.
    Inzwischen warte ich allerdings bei so vielen Reihen auf ihre Fortsetzung/Abschluss, dass ich langsam etwas durcheinander komme. ;)

    Liebe Grüße,
    Michaela (elafisch@web.de)

    AntwortenLöschen
  16. Ich finde beides gut. Einzelbände aber auch Reihen sind toll. Beides hat seine Vor- und Nachteile. Wenn ein Buch richtig gut ist und ich Potenzial darin sehe das ein weiterer Band folgen könnte und das tut es nicht bin ich meist enttäuscht. Manchmal brennt es mir unter der Haut zu wissen wie es weiter geht. Auch auf der anderen Seite gibt es Reihen die nicht so toll sind. Wo der erste Band klasse ist und die nachfolgenden einfach nur grausig sind. Ich lese gerne Reihen aber auch Einzelbände finden hin und wieder einen Platz in meinem Regal. Wenn ich mich festlegen müsste würde ich gute,spannende Reihen wählen welche ich lieber lese.

    Lg
    Alina

    AntwortenLöschen
  17. Also ich lese ganz selten Einzelbände, da irgendwie alle Bücher die mich interessieren Reihen sind. Das finde ich einerseits auch sehr gut, da man so viel länger was von den Protagonisten hat und nicht so schnell wieder Abschied nehmen muss. Andererseits würde ich mich auch zwischendurch über den ein oder anderen Einzelband freuen, einfach aus dem Grund, da die Geschichte dann abgeschlossen ist und man nicht eine halbe Ewigkeit auf die Folgebände warten muss ^^'

    Aber an sich sind mir Reihen glaube ich schon etwas lieber, vor allem wenn sie komplett draußen sind oder zumindest in kurzen Abständen schnell nacheinander erscheinen =)

    LG Jenny

    AntwortenLöschen
  18. Ui, Cover-Reveal ^^ Ich mag den rötlichen Farbton, obwohl ich zugeben muss, dass mir das Blau von Teil 1 besser gefällt ;)

    Zur Frage: Also mir sind eindeutig Reihen lieber. Da sind die Entwicklungen der Charaktere meistens logischer, weil sich die Handlung über längere Zeit zieht. Außerdem mag ich es lieber, wenn ich die Personen länger begleiten kann auf ihren Abenteuern und die Geschichte nicht nach einem Teil endet. Aber bei manchen Geschichten passt einfach nur ein Einzelband, dann ist das auch okay ^^

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  19. Einzelbände mag ich grundsätzlich am liebsten, weil ich gerne ein richtiges Ende habe und keine Neverending Story, bei der es zum Schluß nur noch Wiederholungen gibt. Allerdings hab ich nix gegen eine Reihe, die von Anfang an nur 3 oder 4 Bücher haben soll und es dann auch dabei bleibt. Da kann ich mich drauf einstellen und muss auf den letzten Band keine 15 Jahre warten. *kicher* Ich bin für alles andere einfach zu ungeduldig, obwohl es auch hier Ausnahmen gibt, die die Regel bestätigen. *kicher*

    Grüßle, Nadine.

    http://booklovers-shelf.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  20. Huhuuuuuuu,

    wow, das Cover passt wieder toll zum ersten Teil.
    Bei mir ist es unterschiedlich. Manchmal lese ich Einzelbände, dann eine Trilogie,
    oder auch ganze Reihen, wie Black Dagger oder Chroniken der Unterwelt.
    Von manchen Büchern würde ich mir eine Fortsetzung wünschen, aber hat bis jetzt noch nicht geklappt :P

    Lieben Gruß, Yvonne
    yvonne.rauchbach@freenet.de

    AntwortenLöschen
  21. Das Cover find ich toll :) aber ich mag schon das Cover vom ersten Band wahnsinnig gerne. Ich persönlich mag lieber Reihen bzw Trilogien. Ich liebe es allerdings diese in einem durch zu lesen und nicht erst lange warten zu müssen ^^
    LG mareike

    AntwortenLöschen
  22. Das Cover find ich toll :) aber ich mag schon das Cover vom ersten Band wahnsinnig gerne. Ich persönlich mag lieber Reihen bzw Trilogien. Ich liebe es allerdings diese in einem durch zu lesen und nicht erst lange warten zu müssen ^^
    LG mareike

    AntwortenLöschen
  23. Huhu... :)
    Direkt das Cover vom 2ten Teil ... wie schön!!! Dann kann man sich ja richtig auf die Lebkuchenzeit freuen, zu der das Cover übrigens hervorragend passt :) Kakao und Lebkuchen... mhhh!

    Ich mag grundsätzlich Reihen sehr gerne. Das hat einen ziemlich simplen Grund. Wenn ich eine Geschichte und ihre Charaktere mag, kann ich einfach nicht genug von ihnen kriegen. Das Beste Beispiel ist wohl Chroniken der Unterwelt. Da gab es sogar noch weitere Bücher neben der Reihe... und ich habe sie(danke noch mal an euch) jetzt alle hier im Regal stehen .... muahahaha! Was gibt es denn bitte schöneres? Es wäre furchtbar, wenn es nur ein Buch gegeben hätte.

    AntwortenLöschen
  24. Hallo, ein schönes Cover zum zweiten Teil. Hm, ich kann das nicht so genau sagen. Mal mag ich Reihen gerne, mal finde ich es gut, wenn eine Geschichte in sich abgeschlossen ist und ich nicht der Fortsetzung entgegen fiebern muss oder feststelle, dass ich versehentlich nicht den ersten Band einer Reihe gekauft habe.

    Liebe Grüße, cyrana

    AntwortenLöschen
  25. Hallo,

    ich lese lieber Reihen, da ich dort die Protagonisten länger begleiten kann.

    Liebe Grüße
    SaBine

    AntwortenLöschen
  26. Wenn ein Buch gut ist reicht ein Einzelband! Allerdings hab ich lieber Trilogien, da ich gewisse Charaktere meistens gern mag und sie deshalb immer gern länger "bei mir haben will"

    AntwortenLöschen
  27. Hallo,
    Ich mag zwar natürlich auch Einzelbänder, doch Reihen (Trilogien) sind mir lieber, weil ich immer am ende eines Buches echt traurig bin, dass die Geschichte schon zu Ende ist. Für mich ist es umso besser, wenn es mehrere Bänder gibt, den so fühle ich mich zu der Geschichte und den Figuren länger verbunden. Also desto mehr Bänder es gibt, desto länger kann ich ihre ,,Welt´´ besuchen.
    Liebe Grüße
    Nafi

    AntwortenLöschen
  28. Ich mag beides sehr gerne. An Reihen liebe ich, dass sie meist noch tiefgründiger sind und die Charaktere sich im Laufe der Zeit immer weiter entwickeln können. Einzelbände lese ich immer gerne zwischendurch zwischen den Reihen. Wenn man lange in einer bestimmten Welt gefangen war ist es quasi eine Auflockerung bevor man sich in die nächste Welt hineinstürzt.

    AntwortenLöschen
  29. Das ist eine wirklich schwierige Frage, die ich, ehrlich gesagt, nicht eindeutig beantworten kann, weil ich beides mag. Wenn ich mich beim Lesen in die Charaktere verliebe, freue ich mich sehr über eine Fortsetzung. Wenn sie dann aber Jahre auf sich warten lässt oder gar nicht ins Deutsche übersetzt wird, ärgere ich mich sehr. Da sind dann Einzelbände manchmal schöner, weil die Geschichte dann eben mit der letzten Seite abgeschlossen ist und die lästige Warterei entfällt. Und da ich auf Grund der oben beschriebenen Problematik viele angefangene Serien habe, freue ich mich immer, wenn zur Abwechslung mal ein Einzelband dabei ist.

    AntwortenLöschen
  30. Hi!

    Mir sind Einzelbände etwas lieber, weil es bei Reihen möglich ist, dass die einzelnen Teile nicht perfekt zusammenpassen (bspw. weil der Verlag sein Logo wechselt) oder sogar nicht alle Bände ins Deutsche übersetzt werden, was ziemlich ärgerlich sein kann, wenn man ein paar bereits im Regal stehen hat und die Reihe gern komplett lesen würde. Im Wesentlichen beinhalten Reihen meiner Ansicht nach also etwas mehr Risiko. Dennoch haben auch Reihen ihre Vorteile, bspw. deutlich mehr Seiten. ;)

    LG frostyface

    AntwortenLöschen
  31. Mein SuB und mein Portmonee danken es mir, wenn ich zu Einzelbänden greife, und obwohl der Aufbau von Trilogien sich seeeehr stark ähnelt, favorisiere ich sie, da einfach mehr Tiefe gegeben werden kann und man die Charaktere auch viel besser kennen lernt!

    LG, Mary <3
    http://marys-buecherwelten.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  32. Hi,
    also ich muss sagen es hat beides seinen Reiz, es kommt immer auf das Buch an. Bei manchen kann ich garnicht aufhören und da ist man natürlich froh, wenn es eine Trilogie ist, aber bei anderen ist es so, dass es eine rundum perfekte Geschichte in einem Band ist. Mir gefallen Trilogien fast besser! :-)
    Lg

    AntwortenLöschen
  33. Hii :) Wenn die Bücher gut gschrieben sind dann ist mir egal ob das eine Reihe oder ein Einzelband ist. Allerdings sollte eine Reihe auch nicht unnötig in die länge gezogen werden als unbeding nötig. Dennoch haben beide Seiten sowohl Vor- als auch Nachteile.
    LG

    AntwortenLöschen
  34. Hallo Shou,
    ich mag sowohl Einzelbände als auch Reihen, es kommt auf die Handlung an. Ich kenne einige Reihen, die gar nicht aufzuhören scheinen und da wird es dann immer langweiliger und eine Trilogie hätte ausgereicht. Aber bei einem Einzelband bin ich traurig, dass es so schnell vorbei ist, wenn mir das Buch gefallen hat...

    Liebe Grüße,
    Noemi
    nomefri@gmail.com

    AntwortenLöschen
  35. Das Cover sieht wunderschön aus und macht gleich noch viel Lust auf mehr! Am liebsten mag ich inzwischen lieber Einzelbände. Das liegt daran, dass inzwischen fast nur noch Reihen herauskommen. Und dann muss ich immer so lange warten bis zum nächsten Band. Und bis dahin habe ich schon einiges wieder vergessen. Deswegen ist es mir am liebsten, wenn die Geschichte nach einem Buch abgeschlossen ist.

    LG
    Kata

    AntwortenLöschen
  36. Hey, toller Beitrag und das Cover ist wieder einfach schön :)
    Ich habe da keine Vorliebe, finde Einzelbände genauso gut wie Reihen.

    Lg lara

    AntwortenLöschen
  37. Hallo ,

    Das Cover gefällt mir sehr gut : ) Ich mag Einzelbände sehr gern aber Reihen (Trilogien) lese ich
    wenn unsere Bücherei hat weil für mich die Reihen ( Trilogien ) einfach zu teuer sind und
    ich kann nicht alle kaufen.
    Ich wünsche einen schönen Nachmittag :)

    Liebe Grüße Margareta
    margareta.gebhardt@gmx.de

    AntwortenLöschen
  38. Hallo,

    schönes Cover :)

    Hmm.. Beides haben ihren Reiz. Einzelbände sind schön vor allem, da sie abgeschlossen sind und man nicht auf den nächsten Band warten muss bzw. auf die Übersetzung. Bei Reihen kann man sich noch länger darauf freuen mit ihnen weiter Abenteuer zu erleben. Wen die einem dann auch noch ans Herz wachsen möchte man sie gar nicht mehr gehen lassen ;) Deswegen würde ich sagen, dass ich Buch-Reihen lieber mag.

    Lg Bonnie

    AntwortenLöschen
  39. Hallo und vielen Dank für die tolle Blogtour! Ich bevorzuge mehrere Bände, also Trilogien, aber gerne auch noch mehr Bände. Gerade wenn mir ein Thema besonders gut gefällt oder der Autor / die Autorin besonders toll schreibt, freue ich mich einfach, wenn ich weiß, dass es noch mehr Lesestoff gibt, bin aber natürlich auch etwas traurig, wenn die Geschichte irgendwann einmal zuende ist. Aber die Story muss mehrere Bände hergeben. Wenn mehrere Bände einfach nur dazu führen, dass sich die Geschichte wie ein Kaugummi zieht, dann finde ich das nicht so toll.

    Viele liebe Grüße
    Katja

    kavo0003[at]web.de

    AntwortenLöschen
  40. Einen schönen Guten Morgen :-)

    Ich bin schon sehr auf Band 1 gespannt und finde es toll, dass es im Dezember schon den zweiten Teil geben wird!

    Ich mag beides sehr gern, sowohl Einzelbände (solange sie Aussagekräftig genug sind und für sich alleine stehen können), als auch Reihen (solange diese nicht ewig in die länge gezogen werden und irgendwann langweilig werden).

    Ganz liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  41. Moin Moin.

    Ist eigentlich schwierig zu sagen... ich LIEBE Trilogien, da fiebern man doch auf die Fortsetzung hin. Reihen mag ich auch gerne lesen, aber da muss eindeutig mit Band 10 allerallerspätestens Schluss sein... EndlosReihen wie Black Dagger fange ich erst gar nicht an!

    Mittlerweile sind ja wirklich abgeschlossene Einzelbände rar gesät in der Bücherwelt und ich freue mich jedes mal aufs Neue, wenn ich da ein Buch erwische, das mich interessiert :-)

    Aber ich mag auch Trilogien, in denen jeder Band in sich abgeschlossen ist...

    Vielen Dank für diesen Beitrag und die tolle Blogtour!
    LG Kaddel
    (Katja Kaddel Peters / FB)

    AntwortenLöschen
  42. Huhu! :)

    Vielen Dank für deinen tollen Beitrag! Das Cover zu Band 2 gefällt mir auch sehr gut, doch die Farbgebung des ersten Bandes ist mir trotzdem ein Fünkchen lieber. Ich liebe einfach die Farbe Blau. :)

    Ich lese lieber Buchreihen oder Trilogien. So kann man sich immer wieder auf ein Wiedersehen mit seinen liebsten Charakteren freuen!! ♥ Allerdings sollten sie nicht ewig weiter gehen, denn das geht meistens schief. :/ Trilogien sind also für mich meistens die beste Lösung. :)

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  43. Hallöchen,
    mal wider ein sehr toller Beitrag! Das Cover ist schön, aber mir gefällt das erste von der Farbe besser. :)
    O goot, das ist eine echt schwierige Frage. Ich habe erstmal lange überlegt. Ich lese beides ziemlich gerne, aber wenn ich mich wirklich enscheiden müsste, dann würde ich glaube Einzelbände nehmen. In Reihen kann man zwar immer wieder seine Lieblingscharaktere wiedersehen, aber bis der nächste Band erscheint dauert es immer so lange und dann fängt man wieder eine neue Reihe an und es geht immer so weiter ohne dass man eine Reihe wirklich beendet hat. Da ist mir das Ende in einem Einzelband lieber. ♥
    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  44. Hallo,
    auch wenn ich Reihen mag, so sind mir Einzelbände doch am Liebsten, denn die sind abgeschlossen und man muss Zwischendurch nicht warten. Die können auch nicht so ausgeschlachtet werden und wenn es gut war, kann es nicht bergab gehen.

    Alles Liebe
    Sophie

    AntwortenLöschen
  45. Huhu!
    Ja das Cover ist hübsch, aber ich muss gestehen, dass ich das erste einen Tick hübscher mit den Blautönen finde, aber das liegt auch nur daran, dass ich blau so gerne mag ;)
    Für gewöhnlich mag ich Reihen mehr. Ich finde es toll zu beobachten, wie sich ein Charakter von Band zu Band verändert oder freue mich schon immer auf die erste Begegnung mit meinem Lieblingsschwester aus dem jeweiligen Buch! ;) Obwohl ich gestehen muss, dass mich dieses "Nein, es muss jetzt unbedingt eine Trilogie sein, obwohl ich höchstens für 2 Bände Stoff habe" enorm auf die Nerven geht!
    LG,
    _Buchliebhaberin_

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieblingscharakter nicht Lieblingsschwester! :D Böse Autokorrektur! :D
      LG,
      _Buchliebhaberin_

      Löschen
  46. Huhu =)

    Das Cover von Band zwei ist ja auch wieder ein Träumchen <3 Sieht richtig klasse aus =)
    Hm deine Frage ist echt schwierig ich kann mich da gar nicht entscheiden ^^
    Ich denke mir sind Reihen lieber. Dann hat man länger etwas von der Geschichte und muss sich nicht so bald davon trennen. Allerdings nervt das Gewarte auf die Folgebände xD

    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  47. Huhu :)

    Schwere Frage, aber ich schätze, ich mag Reihen lieber. Aus dem einfachen Grund, dass ich mehr Zeit mit liebgewonnen Charakteren verbringen kann und es hat doch einfach was, immer auf Fortsetzungen hinzufieben. Das fällt bei Einzelbänden ja leider weg.

    Liebe Grüße
    Anni-chan

    AntwortenLöschen